19.07.06 20:18 Uhr
 72
 

Wassersport: Zweimal Platz fünf für die DSV-Wasserspringer

Beim Weltcup-Auftakt im chinesischen Chang Shu haben der Aachener Sascha Klein und die Berlinerin Ditte Kotzian jeweils einen fünften Platz vom Ein-Meter-Brett herausgeholt.

Heike Fischer aus Leipzig schied jedoch schon im Vorkampf aus. Schlussendlich belegte sie den 15. Rang.

Mit Chong He bei den Männern und Jingjing Guo bei den Frauen kamen beide Sieger aus China.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mike55
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Wasser, Platz
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frauen-Fußball: Englands Nationalcoach hat Spielerin mit Ebola-Spruch beleidigt
Fußball: St. Pauli bietet Philipp Lahm einen Vertrag an
Fußball: Ehemaliger Nationaltorhüter Ömer Catkic in Türkei verhaftet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2006 20:15 Uhr von mike55
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kleine Anmerkung: "DSV" bedeutet "Deutscher Schwimm-Verband". Nur für solche, die sich mit den Abkürzungen nicht so auskennen. (so wie ich) ;-)
Kommentar ansehen
20.07.2006 00:59 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja: die konkurrenz aus china. wohl wieder mal unschlagbar...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frauen-Fußball: Englands Nationalcoach hat Spielerin mit Ebola-Spruch beleidigt
Ex-CIA-Agentin möchte Twitter kaufen, um Donald Trumps Profil zu löschen
Fußball: St. Pauli bietet Philipp Lahm einen Vertrag an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?