19.07.06 19:44 Uhr
 301
 

John Cusack bewirkt einstweilige Verfügung gegen Stalkerin

Der Schauspieler John Cusack wurde seit 18 Monaten von der 40-jährigen Diane Leatherman belästigt. Sie lauerte ihm bei Freunden und Bekannten auf und drohte sogar sich selbst zu verletzen, wenn Cusack ihr nicht zur Hilfe käme.

Seit Dienstag, dem 18. Juli 2006 besteht nun eine einstweilige Verfügung gegen diese Frau. Ihr ist es nicht mehr erlaubt sich John Cusack näher als 500 Meter zu nähern. Mit eingeschlossen sind Cusacks Arbeitsplatz, sein Haus und seine Autos.


WebReporter: temperance
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verfügung, Stalker
Quelle: www.prosieben.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chemnitz: "Kraftklub"-Bassist mit Crystal in Auto erwischt
Universität Trier: Student nach Amoklaufdrohung festgenommen
Rosenheim: Paar zwingt Bulgarin, sich zu prostituieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.07.2006 01:04 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
recht hat er: dass man da aber auch nicht mehr dagegen unternehmen kann. das muss doch krass sein, einer solchen person ausgeliefert zu sein

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug
"Game of Thrones"-Star findet Aufregung um Sex-Szenen unverständlich
Grüne gegen eine Kenia-Koalition mit Union und SPD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?