19.07.06 19:10 Uhr
 12.370
 

Internationaler Aufruf: Am 20. Juli soll die Weltbevölkerung synchron hüpfen

Im Internet wird dazu aufgerufen, am Donnerstag, dem 20. Juli um 12:39 Uhr und 13 Sekunden einen Hüpfer zu tun. Wenn ein Zehntel der Menschheit den Aufruf befolgt, solle der Sprung in die Luft die Erdumlaufbahn beeinflussen.

Die Wissenschaft hält dies zwar für originell, sieht aber nicht, dass dadurch die Erde aus der Bahn geraten könnte. Wenn die Menschen beim Hochhüpfen die Erde kurz "wegdrückten", würden sie dies beim Aufkommen auf den Boden wieder ausgleichen.

Zudem mache die Masse der Springenden gegenüber der Masse der Erde ein Hundertbillionstel aus, was einen Effekt haben würde, der gar nicht messbar sei. Auf der Webseite zum "World Jump Day" kann die jeweilige Ortszeit abgefragt werden.


WebReporter: la_iguana
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: International, Aufruf, Weltbevölkerung
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

40 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2006 19:04 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eigentlich nichts Neues, diesmal aber nicht aus China sondern eben international. Ich selbst sehe sowas auch eher als spassig an. Es ist aber bemerkenswert, wenn sich Millionen Menschen synchron (und solidarisch) verhalten.
http://www.worldjumpday.org/
Kommentar ansehen
19.07.2006 20:06 Uhr von WECKA
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
intressant also ich machs aufjedenfall!!! mal sehen was so passiert....
Kommentar ansehen
19.07.2006 20:16 Uhr von Badtouch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so ein schmarren: aus folgenden gründen:

- jede uhr geht mehr oder weniger anders als eine andere, es sei denn, es würden alle auf die selbe internetuhr schauen, wobei sicher nicht alle um diese uhrzeit das tun können/wollen/dürfen/sollen.

- wie wird das eigentlich promoted, dass diese info an alle menschen der welt weitergegeben werden kann? ich weiß darüber nur von hier bzw. standard.at bescheid...

- wenn wirklich alle menschen gleichzeitig hüpfen (was aus punkt 1 und 2 schon unmöglich ist) dann kommt der druck-impuls ja von allen seiten der erde gleich, also würden sich alle gegenüberliegenden hüpfen gegenseitig aufheben.

humbug humbug humbug
Kommentar ansehen
19.07.2006 20:22 Uhr von Lienna
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tsss: wie steuerbar sind die Menschen?
Kommentar ansehen
19.07.2006 20:22 Uhr von MenschMarius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: also ich glaub auch net dran...
aber @badtouch, die haben gemeint nur auf einer seite der erde
Kommentar ansehen
19.07.2006 20:35 Uhr von sexy-tina
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*lol*: ähm..ja.....und wie soll die weltbevölkerung jetzt erfahren, auf welcher seite der erde sie springen soll?!?^^
so ein quatsch! *kopfschüttel
Kommentar ansehen
19.07.2006 20:47 Uhr von teufelchen1959
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unsinn: Den Quatsch haben die doch vor Jahren schon mal machen wollen. Das ist damals meiner Ansicht nach als Spam-Mail verbreitet worden.
Kommentar ansehen
19.07.2006 20:47 Uhr von Her.Man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht Werbung? Naja mit annähernd 600 Millionen Em@il-Adressen, die sich da eingetragen haben, lässt sich schon ne Menge Werbung verschicken...
Kommentar ansehen
19.07.2006 21:08 Uhr von lukim
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ortszeit: was ein quatsch redet ihr da?
es ist so dass man auf der seite seinen standpunkt angibt; und dann bekommt man die zeit gesagt

natürlich springen die verschiedenen zeitzonen verzögert, so dass die erde in eine richtung gedrückt wird.

also ich spring mit, auch wenn ich nciht wirklich daran glaube dass es funktioniert ;-)
Kommentar ansehen
19.07.2006 21:09 Uhr von eldorim
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sprung: naja, auf der einen seite der erde ist schon etwas mehr land, als auf der anderen.
ich glaub aber auch nicht daran, dass es funktioniert..
aber WENN es funktionieren würde, wäre das doch idiotisch zu tun.. stellt euch vor, wir setzen dann kurs in die sonne oder entfernen uns von der sonne.. dann hätten wir ein problem..
Kommentar ansehen
19.07.2006 21:30 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@eldorim: <<stellt euch vor, wir setzen dann kurs in die sonne oder entfernen uns von der sonne.. dann hätten wir ein problem..>>
Stimmt! Na, dann können wir nur hoffen, daß es nicht klappt, ansonsten verabschiede ich mich hiermit schon mal von allen Mitschreibern bei ssn.....
Kommentar ansehen
19.07.2006 21:56 Uhr von eveepi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@news: die news ist falsch! es geht nicht darum die erde mit dem abspringen wegzudrücken, sonder mit der landung. deshalb soll man auch von ner gewissen höhe aus springen. der sinn der aktion ist es übrigens von der sonne weg zu kommen, damit somit der globale erwärmung vorgebeugt werden soll.^^
nja dat ganze wird wohl kaum funktionieren. falls ich euch fragt woher ich den ganzen unnützen scheiß weiß, ich bin ita die schule ist so langweilig, das ich den ganzen tag im internet surfe und mir so einen stuss reinziehe
mfg
Kommentar ansehen
19.07.2006 22:06 Uhr von MarcTale
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon auf der Seite gewesen? 600 Mio werden benötigt und just einen Tag vorher sind 599 irgendwas Mio registriert...
Erstens ist es total unmöglich, quasi auf den Punkt die benötigten Registrierungen zu bekommen (nur ein Registrierter wird gezählt!!!) - die Wahrscheinlichkeit geht gegen null.
Außerdem, wie haben die das überhaupt dann geschafft, 600 Mio Registrierungen zu bekommen???
Woher wissen 600 Mio Menschen von dieser Sache, wenn ich als Medien-Junkie erst einen Tag davor mitkriege??
Und die registrieren sich auch noch, obwohl es nicht nötig dafür ist....
Ich schätze mal, daß so jeder 5. bis 10. sich dort registriert - und jetzt rechnet mal... ;-)
Außerdem habe ich beim Aktualisieren der Seite, daß so ziemlich gleichmäßig viele Leute sich registrieren....

Ich glaube, daß die Seite nur ein E-Mail-Fänger ist. Mehr nicht!

Und jetzt genug von registrieren ;)

Marcus
Kommentar ansehen
19.07.2006 22:08 Uhr von frozen_creeper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol^^: klar und dann fallen die blätter von den bäumen...wie in dieser werbung (war es nicht swatch?)... träumt weiter;)
Kommentar ansehen
19.07.2006 22:09 Uhr von Martin Schenkemeyer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schwachsinn: Ich halte dies für physikalisch unmöglich!
Kommentar ansehen
19.07.2006 22:23 Uhr von Phoenix87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hoffentlich: ist die uhrzeit so gewählt, dass wir uns von der sonne wegbewegen, dann wirds wenigstens nicht so heiß!^^

Naja, nette Idee, aber nicht durchsetzbar, da alle unterschiedlich Springen werden und das schon alle komplett auf die Zehntelsekunde genau sein mus..
Kommentar ansehen
19.07.2006 22:28 Uhr von paranoid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unfug: noch nie was vom impulserhaltungsgesetz gehört, was?
Kommentar ansehen
19.07.2006 22:29 Uhr von Cenor_de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dekadenz: ist wen einen die pure Langeweile dazu treibt, sich mit Unfug zu beschäftigen.
Zwergenwerfen, Jump-Days und ... "Mit einem Gewicht an den Füssen in den See!!!!"

*kopfschütel*
Kommentar ansehen
19.07.2006 22:44 Uhr von Mr. Egon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Super, Leute! Eine humorvolle Aktion. Ein einfacher Spaß. Was interessantes, originelles. Okay, subjekiv gesehen.

Und zack! Da kommen sie wieder, die Hochgescheiten, die in Scharen ihre physikalischen Superkenntnisse und hochintellektuellen, objektiven Wertungen über dieses Spektakel "niederer, dümmlicher Nichtsnutze" abgeben müssen.

Idee: veranstalten wir doch einen allgemeinen "Ich-erschieß-alle-die-mir-auf-den-Sack-gehen"-Tag! da kommt doch was destruktiv-produktives (irre, was?) raus, mit der Physik dürfte es keine Probleme geben, und dann haben wir diesen Trotteln mal gezeigt, was nützliche Aktionen sind!
Kommentar ansehen
20.07.2006 00:42 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vom Autor zur News: also das da noch die Verbindung zum "global warming" geschaffen wurde, konnte ich mir beim Schreiben der Zusammenfassung grade noch verkneifen: wer nicht hüpft hat Mitschuld an der globalen Erwármung?

Ist totzdem unterhaltsam, das Teilchen von einem Ganzen... (mal sehen was morgen passiert ist, wenn ich aufstehe :p)
Kommentar ansehen
20.07.2006 01:41 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gabs schon einmal und hat nix gebracht... Nichtmal ne 0,1 auf der Richterskala...
Kommentar ansehen
20.07.2006 02:51 Uhr von Sektenspinner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sowas blödes So einen Unfug hab ich ja schon lange nicht mehr gehört...sicher von ein paar Irrenanstalten gebplant die sich dann auf mehr Kundschaft freuen können (ich würde jeden der dumm auf der Strasse rumhopst ins Irrenhaus stecken).
Hoffentlich sind alle Menschen intelligent genug um das bleiben zu lassen.
Kommentar ansehen
20.07.2006 06:36 Uhr von widar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sommerzeit Das ganze soll um 11:39:13 GMT stattfinden.
Das wäre dann also 13:39:13 MESZ, nicht 12:39:13, wie auf der Seite angegeben.
Hier springen also alle Deppen ne Stunde zu früh.

@Mr Egon:
Bin dabei. Finde deine Idee gut.
Kommentar ansehen
20.07.2006 10:31 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Schweizer: vom "Standard" müssen wohl die die Standarddifferenz zur UTC und nicht die "momentane" Zeit (=UTC +2) angegeben haben...

Jetzt springt zumindest die Schweiz erst mal alleine. Die Erde wird ins Schlingern geraten :p
Kommentar ansehen
20.07.2006 11:11 Uhr von Doul
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm Wenn das klappt, wird das der letzte Gag der Menscheit gewesen sein. Der Mensch wird es schaffen sich selber auszurotten...wetten...

Refresh |<-- <-   1-25/40   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU möchte Verbrauchsmessgeräte in allen Autos durchsetzen
US-Bundesstaat New York: Ein Toter bei Explosionen in Kosmetikfabrik
Nigeria: Mindestens 50 Tote bei Selbstmordanschlag in einer Moschee


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?