19.07.06 15:10 Uhr
 426
 

"Herr der Ringe Online": Tom Bombadils Hütte kann besichtigt werden

Auf der offiziellen Internetseite des Spiels "Herr der Ringe Online" kann man einen virtuellen Rundgang durch die Hütte von Tom Bombadil durchführen. Einige neue Screenshots kann man dabei auch noch ansehen.

In dem Spiel wird die Figur des Tom Bombadil, im Gegensatz zum Film, wo sie gar nicht vorkam, eine große Rolle spielen.

Die Quelle verweist mit einem Link im Text auf die offizielle Internetseite des Spiels.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Online, Herr der Ringe, Hütte
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brasilien: Frau betet aus Versehen mehrere Jahre zu "Herr der Ringe"-Actionfigur
Brasilien: Frau betet jahrelang aus Versehen "Herr der Ringe"-Figur an
David Bowie bewarb sich um eine Rolle in "Herr der Ringe"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2006 16:28 Uhr von jens3001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na das: hört sich mal positiv an. Werde das mal ausprobieren sobal dich daheim bin.

Allerdings macht es noch immer nicht die grossen Nachteile wett die bisher in den FAQ angekündigt wurden.
Kommentar ansehen
20.07.2006 01:14 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jens3001: ich finde, dass das Spiel ein riesiges Potential hat und ich glaube, das wird ein Riesen-Renner und ein ernsthaften "WoW"-Konkurrent. Man muss mal abwarten wie die Beta-Phase läuft, da wird man sicher einiges hören
Kommentar ansehen
20.07.2006 01:56 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aso naja Kann mir durchaus vorstellen, das sich ein paar Leute das anschauen werden. Aber ob eine virtuelle Hütte eine Meldung hermacht, man weiss es nicht...
Kommentar ansehen
20.07.2006 09:02 Uhr von jens3001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@borgir: Die Welt von Mittelerde birgt wirklich ein gewaltiges Potiential. Aber ein Konkurrent zu WoW wirds nicht wirklich.
1. Ist der Publisher (Steam) dafür bekannt das er seine Spiele nicht wirklich durchdenkt.
2. HAben sie sich für LotR-Online nichts wirklich neues einfallen lassen. Die Engine ist die selbe wie in EQ2 (bei dem Namen des Spiels bin ich mir nicht ganz so sicher)
3. ist kein PvP vorgesehen, was schonmal sehr viele abschrecken wird. Allerhöchstens soll es Duelle geben. Und die noch nicht mal von Release an.
4. Als spielbare Rasse ist bisher NUR die Seite der freien Völker von Mittelerde vorgesehen (Menschen, Hobbits, Elfen, Zwerge). Also keine "böse" Rasse wie z.B. die Orks.

Wie gesagt, das Potential ist da aber die Umsetzung (die man aufgrund der FAQ) nachlesen kann und nicht wirklich gelungen scheint.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brasilien: Frau betet aus Versehen mehrere Jahre zu "Herr der Ringe"-Actionfigur
Brasilien: Frau betet jahrelang aus Versehen "Herr der Ringe"-Figur an
David Bowie bewarb sich um eine Rolle in "Herr der Ringe"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?