19.07.06 15:08 Uhr
 180
 

Israel startet Luftangriff auf Beiruter Innenstadt

Nach Angaben von libanesischen Behörden startete die israelische Luftwaffe heute erstmals einen Angriff auf Ziele in der Innenstadt der Hauptstadt Beirut.

Auch der südliche Teil Beiruts stand heute wieder unter dem Bombardement der Israelis, da diese dort Hisbollah-Anhänger vermuten.

Laut einer Mitteilung der Polizei der libanesischen Ortschaft Sifra starben bei einem weiteren Luftangriff der israelischen Armee 21 Zivilisten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zenon
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Israel, Innenstadt, Beirut
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Urteil: Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch erhält Entschädigungszahlung
Prozess in München: Mann stach auf Ex-Frau ein, um sie "unattraktiv zu machen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2006 14:52 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In meinen Augen sind die Israelis keinen Deut besser als die vermeintlichen Terroristen, die sie bekämpfen versuchen.
Kommentar ansehen
19.07.2006 15:20 Uhr von Dr.G0nz0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer besser oder schlechter ist sei dahingestellt. aber wenn die meine unschuldige familie in die luft jagen würden und ich auch sonst keine perpektive im leben hätte, dann würd ich mir vllt auch so nen schicken gürtel umschnallen und ein paar von den jungs mit in die hölle nehmen ..

keiner kann wirkungsvoller rekrutieren für hisbollah und hamas als israel.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?