19.07.06 15:00 Uhr
 406
 

Jeder vierte Deutsche surft mit dem Firefox-Browser

Seit seiner Veröffentlichung Ende 2004 macht der Firefox-Browser dem Marktführer Internet Explorer von Mircosoft mächtig Konkurrenz. Wie das Analyseunternehmen WebSideStory berichtete, nutzt jeder vierte deutsche Internetnutzer Firefox zum Surfen.

So nutzen rund 26,8% der Deutschen den Firefox-Browser, während rund 65,04 % den Internet Explorer nutzen. Deutschland liege damit im Vergleich zu den westeuropäischen Ländern vorne, was die Nutzung von Firefox angeht.


WebReporter: da_don
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Deutsch, Browser, Firefox
Quelle: portale.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass
Ex-Facebook-Manager: "Meine Kinder dürfen den Scheiß nicht nutzen"
Tinder sperrt angeblich Accounts von Transgender-Usern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2006 15:05 Uhr von Pitbullowner576
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
komisch: ich kenn zwar mehrere leute die Firefox installiert haben, davon ist aber knapp die hälfte fürs deinstallieren zu faul

die andere hälfte kann nicht deinstallieren weil sie keine Admin rechte haben

das ding nutzt doch höchstens jeder 20 wirklich..
Kommentar ansehen
19.07.2006 15:17 Uhr von Whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Pitbullowner576: Es ist viel eher umgekehrt - von denjenigen, die noch den Internet Explorer nutzen, haben die meisten keine Ahnung, dass es überhaupt Alternativen gibt bzw. wo man die herbekommt und wie man die installiert oder sind einfach zu bequem sich da überhaupt Gedanken zu machen.

Schaut man dagegen bei IT-Profis, wird fast überall Firefox/Mozilla/Netscape genutzt. Auch in Firmen ist die Verbreitung von Firefox mittlerweile ziemlich groß und wird auch von vielen Administratoren gewünscht und forciert.

Und ich kenne auch unter "Otto-Normal-Nutzern" niemanden, der vom Firefox wieder zurückwechseln wollte. Wieso auch?!

PS: bei browser-statistik.de liegt der Anteil der Firefoxnutzer auf den beteiligten Internetseiten innerhalb der letzten 24 Stunden aktuell bei 42 % (!), sprich fast jeder zweite besuchte die ausgewerteten Webseiten mit dem Firefox, Tendenz steigend. Der Zahlenunterschied könnte sich u. a. dadurch erklären lassen, dass diejenigen, die wenig im Netz aktiv sind bzw. kaum wirklich das Internet nutzen auch weniger auf den Gedanken kommen, ihren Broswer zu wechseln.
Kommentar ansehen
19.07.2006 15:50 Uhr von Whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ primera: Da ich selber Dipl.-Ing. der Informatik bin, habe ich schon mit einigen IT-Firmen oder den IT-Abteilungen von Unternehmen zu tun gehabt und da wird der IE in der Praxis meinen Erfahrungen nach inzwischen eher selten genutzt. Auch Outlook ist bei vielen heute sehr unbeliebt nach einschlägigen Erfahrungen mit Viren- und Würmerbefall etc.

Selbstständige Webentwickler etc. nutzen den IE nur maximal noch zur Kontrolle, ob ihre Seiten auch DAU- äh Internet Explorer tauglich sind. Bei Informatikern würde ich ohne weiteres auf 80 - 90 % Nicht-Internet-Explorer-Nutzer tippen.
Kommentar ansehen
19.07.2006 15:51 Uhr von jappe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@primera - Schrott: Da muss ich wiedersprechen!

Ich kenne es aus mehrern namhaften Firmen aus eigener Erfahrung und von vielen anderen aus Erzählungen, dass der IE kaum noch genutzt wird.

Extrembeispiel: in zwei Firmen wurde der IE gesperrt, nur noch FireFox nutzbar und mehrere Angestellte, die ich persönlich kenne, sind seit dem auch privat auf FireFox umgestiegen.

PS: ich surfe auch grad mitm Firefox aus der Firma!
Kommentar ansehen
19.07.2006 16:01 Uhr von nONEtro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Firefox kommt... gerade in Firmen ich bin IT systemkaufmann, ich würde fast behaupten 75% der von meiner firma betreuten kunden (vertreiben OCR Software) nutzen den firefox, aus sicherheitsgründen, da der IE ständig von neuen exploits geplagt ist und diese erst nach langer wartzeit mit patches versorgt werden.

nur Outlook ist weiter sehr beliebt, wegen serverfunktion und großem umfang an optionen. und das wird wohl erstmal so bleiben
Kommentar ansehen
19.07.2006 18:44 Uhr von [Bine]
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich nutze: ebenfalls Firefox und seitdem habe ich keinen Absturz mehr, keine Probleme mehr wie mit dem IE, ist meiner Meinung nach auch Benutzerfreundlicher - mir gefällt das besser als der IE
Kommentar ansehen
19.07.2006 18:47 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und ich nutze den Avant Browser. Firefox hab ich zwar auch drauf, der Avant gefällt mir aber besser!
Kommentar ansehen
19.07.2006 19:39 Uhr von Pitbullowner576
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nur: gut das Firefox genauso viele exploits hat wie der IE, wenn nicht sogar mehr..

und das firefox "moderner" aussieht mag daran liegen das das letzte "großupdate" des IE von 2002 ist, mit Vista kommt ein komplett neuer, und da kann der Firefox kram direkt wieder einpacken
Kommentar ansehen
19.07.2006 20:07 Uhr von marcells
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pitbullowner: Naja, der IE 7 ist einfach nur mal wieder son quietschbuntes Microsoft-Dingelings. Genauso n Dreck wie das neue MS Office. Keine großartigen Neuerungen, Hauptsache n bissel Marketing und Gedöns um des Zeug, um doch nochn paar euro rauszuholen.

Firefox sieht nach dem Installieren stinknormal aus, übrigens. Kann sein, dass du den mal irgendwo geskinnt gesehen hast.
Das ist ja grade der große Vorteil an Firefox.

Standardmäßig installiert, hat er das nötigste um browsen zu können. Den Rest holt man sich durch Extensions, neue s Aussehen durch Themes und der Core wird ständig von Mozilla weiterentwickelt.
Kommentar ansehen
19.07.2006 21:32 Uhr von zagor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pittbull: völlig korrekt, solange der IE für Angreifer interessanter (da ihn mehr Leute nutzen) ist, würde ich die Finger davon lassen...ist aber Geschmackssache, wie mit Intel und AMD...;)
Kommentar ansehen
19.07.2006 22:17 Uhr von Phoebe5035
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Jimyp: dein kommentar könnte von mir sein :)

nutze auch avant - schon seit jahren. und ich bin absolut zufrieden!
firefox hab ich zwar auch drauf, aber nur zur kontrolle ob meine HP auch dort chic aussieht - tut sie aber nicht. der firefox hat probleme mit meinen tabellen und einigen cascading style sheets.
Kommentar ansehen
19.07.2006 22:43 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
avant browser? tja jungs, schlechte nachrichten...
der avant browser ist nichts anderes als eine hübschere oberfläche für den internet explorer.
gegen exploits seid ihr genauso anfällig wie ie nutzer!
Kommentar ansehen
19.07.2006 23:04 Uhr von daMaischdr
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich bleib bei Opera: Ich nutze Opera jetzt seit ca 3 Jahren und bin damit sehr zufrieden. Opera ist in Sachen Funktionsumfang und Bedienbarkeit den anderen weit voraus und außerdem besitzt er praktisch keine kritischen Sicherheitslücken. schnell ist er auch noch, was will man mehr? ;-)
Kommentar ansehen
19.07.2006 23:40 Uhr von Whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Phoebe5035: Firefox (genauso wie natürlich die anderen Mozilla-basierten Browser) setzt CSS so um, wie es sein muß (laut definierten Standards) und auch logisch ist...
Wie oft haben Webentwickler schon die teilweise extrem merkwürdigen und eigenwilligen Interpretationen des Internet Explorers verflucht... inzwischen gibt´s auch Seiten, die einfach genial gemacht sind, aber im IE nicht so aussehen und funktionieren wie sie gedacht sind.

Zum Thema IE und CSS siehe beispielsweise hier:
http://barrierefrei.e-workers.de/...
oder auch hier
http://www.positioniseverything.net/...

und generell u. a. hier
http://www.benchfrooser.de/...
Kommentar ansehen
20.07.2006 01:06 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kenne: das programm nicht, muss aber schon was können, wenn es von so vielen leuten genutzt wird...
Kommentar ansehen
20.07.2006 12:10 Uhr von Sinthflow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seitdem ich zuhause Internet "wirklich" nutze, nur noch mit Firefox. Ausser Windows (+beihaltete Programme) hab ich noch nie was von MS direkt installiert. Weder MSN_Mess, Office etc..

Opensource gehört die Zukunft..

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?