19.07.06 14:35 Uhr
 78
 

Codemaster arbeitet zusammen mit Clive Barker am Spiel "Clive Barker´s Jericho"

Spiele-Publisher Codemaster wird ein Spiel namens "Clive Barker´s Jericho" veröffentlichen. Namensgeber ist der Horror-Autor und Filmemacher Clive Barker, der unter anderem für "Hellraiser" verantwortlich ist.

Das Spiel handelt von einer Stadt, die plötzlich in der Wüste erscheint und das Böse mit sich bringt. Der Spieler ist Mitglied eines Teams bestehend aus Soldaten und okkulten Kräften und soll das Böse finden und beseitigen.

2007 soll das Spiel für den PC und Videospieleplattformen erscheinen. Die Grafiken des Spiels sollen laut Codemaster "schockieren". Einige Screenshots können bereits in der Galerie der Quelle angesehen werden.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2006 14:39 Uhr von Stylewalker85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Undying: Wenn das Spiel im Stile von Undying wird, wird es ein echter Schocker!!
Habe es nicht fertig gebracht, Undying alleine spielen zu können. Haben uns dann immer zu 4. getroffen und losgelegt :D

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?