19.07.06 12:59 Uhr
 459
 

Bad Schandau: Suchaktion nach einer 19-Jährigen läuft weiter

Im sächsischen Bad Schandau ereignete sich am gestrigen Dienstag ein Bootsunfall auf der Elbe. Zwei junge Frauen stießen mit ihrem Kanu gegen ein Schiff, welches festgemacht war, daraufhin kenterte das Kanu.

Während eine der jungen Frauen gerettet werden konnte, fehlt von einer 19-Jährigen jede Spur. Die Polizei sucht intensiv nach der jungen Frau.


WebReporter: alexolaf
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bad
Quelle: www.mdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Wien: Als vermisst gemeldete 16-Jährige aus Bordell befreit
Soest: Kinder spielen mit Kater Fußball und verletzen Tier schwer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2006 13:33 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die wird: wohl ertrunken sein. Utopie zu glauben, man findet sie lebend...
Kommentar ansehen
19.07.2006 13:35 Uhr von Alfadhir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na ja ich befürchte beeilen müssen die sich nicht: mehr mit der suche

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?