19.07.06 12:49 Uhr
 165
 

Wuppertal - Rohrbruch setzt Straße unter Wasser

Am Dienstagmorgen gegen halb zwei Uhr platzte in Wuppertal-Varresbeck am Nützenberg eine 35cm dicke Gussleitung und setzte eine braune Lawine aus Wasser, Schlamm und Steinen in Gang. Drei Wohnungen, darunter eine Souterrainwohnung, sind vorerst unbenutzbar.

Claudia Fischer vom Vorstand der Stadtwerke sprach den Betroffenen Mut zu und versicherte, den Schaden schnellstmöglich zu regulieren.

Bisher wurden keine Erklärung abgegeben, aus welchem Grund die Leitung platzte und die Straße wegriss.


WebReporter: Wuppertaler1983
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Straße, Wasser, Wuppertal
Quelle: www.wz-newsline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2006 12:14 Uhr von Wuppertaler1983
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Krasse Sache..Ist nur 15 min von mir entfernt. Vielleicht werd ich mir das mal angucken *gaff* *guck* *lach* Hoffe mir passiert sowas nicht...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?