19.07.06 11:55 Uhr
 9.560
 

Bela B. (Die Ärzte) und Charlotte Roche zum Videodreh nackt im Swingerclub

Die TV-Moderatorin Charlotte Roche und Ärzte-Trommler Bela B. suchten sich für den Videodreh für das Album "1., 2., 3..." einen Swingerclub aus. Für die Aufnahmen mussten sich die beiden entkleiden, bei der Fotosession fürs Cover gar ganz nackt machen.

"Es war echt anstrengend, denn ich war rund acht Stunden lang nackt mit nur einer Socke über dem Genital. Das war zwar einerseits total sinnlos, aber wenigstens eine kleine Sicherheit", sagte der Sänger zu laut.de.

Bela B. übt Kritik an der Boulevardpresse, insbesondere der "Bild"-Zeitung. Die Presse würde den Neidern den geeigneten Stoff liefern. Der Sänger sieht es nicht ein, sein Privatleben nur an zurückgezogenen Orten zu genießen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Video, Arzt, nackt, Charlotte Roche, Die Ärzte
Quelle: www.laut.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2006 12:06 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hier ein Bild von Cover und auch das Video dazu.

http://www.20min.ch/...
Kommentar ansehen
19.07.2006 12:06 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Knapp an der "10" vorbei, Katerle: denn Du hast die unnachmachbare Sarah Kuttner vergessen, mit der der Herr Felsenheimer so was von rumknutscht, dass ich ganz neidisch werd...

Ob das ein echter Swingerclub war?

Wahrscheinlich nur eine Kulisse
(das video is ganz schön schräg)
Kommentar ansehen
19.07.2006 14:04 Uhr von nWoFreak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Album? Das ist wohl eher eine Single, als ein Album. ;-)
Kommentar ansehen
19.07.2006 14:04 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zumindest: sieht Charlotte ja wirklich nicht übel aus...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?