19.07.06 09:41 Uhr
 756
 

Erstmals seit Einführung der Meldepflicht keine Steigerung an Syphilis-Fällen

Das Berliner Robert-Koch-Institut vermeldet, dass erstmals seit Einführung der Meldepflicht im Jahr 2001 die Zahl der an Syphilis erkrankten Personen nicht gestiegen ist.

Für das Gesamtjahr 2005 wurden insgesamt 3.210 Fälle registriert, im Vorjahr gab es noch 3.345 Erkrankte. Die höchste Syphilis-Rate pro Kopf haben nach wie vor Großstädte wie Hamburg und Berlin.

Die Zahl der Infektionen stabilisierte sich bei homosexuellen Männern auf einem konstant hohen Niveau. Derweil gibt es aber auch eine erhöhte Anzahl an infizierten Heterosexuellen, einen großen Ausbruch gab es im Raum Aachen, ssn berichtete.


WebReporter: DorianArcher
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Fall, Einführung, Steigerung
Quelle: www.lvz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schärfere Kontrollen gefordert: Kostenschub bei Krebsmedikamenten
Arzt-Praxis der Zukunft: Diagnosen per Videochat
Südkorea: Mysteriöse Baby-Tode in Seoul

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2006 02:29 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte erst die Quelle lesen vorm Meckern. Es handelt sich bei den Fällen um Neuinfektionen, was leider nicht erwähnt wird in der Quelle und daher auch nicht in der News auftaucht. Wer Syphilis hat, der erkrankt meist nicht sofort, jedoch residieren die Erreger weiter im Körper.
Kommentar ansehen
19.07.2006 22:09 Uhr von galgo espagnol
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
filzläuse überfallen trotz unserer deutschen: vorwerk-staubsaugern die republik-
sommerloch meets ozonloch ;-)
Kommentar ansehen
19.07.2006 22:58 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einerseits sind die Nachrichten nicht der Knaller. Aber meiner Ansicht nach ne Meldung und wichtiger, als die mögliche Bisexualität von Nelly Furtado, die auf dem besten Wege ist, sich einen Tripper zu fangen *g*
Kommentar ansehen
20.07.2006 01:16 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer syphillis hat: erkrankt nie direkt. meist erkennt man das erst spät wenn man hautzeichen entwickelt (ganz typtische veränderungen).

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte
USA: Geplante Steuersenkung für Konzerne könnte Deutschland schaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?