18.07.06 18:43 Uhr
 238
 

Österreich: Brütende Hitze - Unbekannte klauten einen Swimmingpool

In Scharten in Oberösterreich haben Unbekannte einen ganzen Swimmingpool gestohlen.

Der Pool, der eine Länge von acht Metern hat, wurde von den Dieben aus dem Schaubereich einer Firma gestohlen. Dort war der Pool gefüllt mit 10.000 Litern Wasser.

Die Unbekannten drückten vermutlich eine Seite des Pools herunter, um das Wasser ablaufen zu lassen. Danach ließen sie die Luft aus dem Pool und verstauten ihn im Fluchtwagen. Zudem nahmen sie auch eine Einstiegstreppe und eine Filteranlage mit.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Hitze
Quelle: wcm.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwei Tote bei Hotelbrand in Prag
Münchner Amoklauf: Waffenhändler zu sieben Jahren Haft verurteilt
Bonn: Mann nach Messerstich in den Bauch in Lebensgefahr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2006 20:01 Uhr von Thesa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also bitte!Das kann man dann nicht mehr wirklich als Diebstahl bezeichnen sondern als Dummheit der Besitzer des Swimmingpools.Wenn die Diebe das Wasser ausleeren konnten,die Luft rauslassen konnten und das teil ganz gemütlich in den Fluchtwagen verpacken konnten,dann hatten sie ja ewig Zeit!!!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?