18.07.06 17:03 Uhr
 2.019
 

Israelische Libanon-Offensive: Kampfflugzeuge bombardierten Evakuierungsweg

Die von Israelis betriebene Bombardierung des Libanon hält unvermindert an. Nun wurde eine wichtige Evakuierungsstraße, auf der Flüchtlinge versuchen, aus dem Krisengebiet nach Damaskus zu entkommen, teilweise zerstört.

Bei dem Angriff wurde ein Mensch getötet und einige andere verletzt.

Währenddessen läuft auch die Bombardierung der israelischen Stadt Haifa weiter. Vor dem Angriff auf den Evakuierungsweg sind bis zu sechs Raketen dort eingeschlagen.


WebReporter: Ötschie
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Israel, Kampf, Offensive, Libanon, Evakuierung, Kampfflugzeug
Quelle: www.stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Brachstedt: Hobby-Jäger erschießt Ehefrau, weil sie ihn mit Tigerbalm eincremte
"Game of Thrones"-Star Roy Dotrice im Alter von 94 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

60 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2006 17:12 Uhr von Us-Diego
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was wollen die eigentlich? wollen die jeden einzelnen in Libanon töten?
Kommentar ansehen
18.07.2006 17:50 Uhr von michi k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
scheint echt so: sonst würden sie doch nicht die zivilisten töten die versuchen zu fliehen ?
also für mich sieht das alles nicht mehr nach "sich währen" aus ... sondern eher das israel versucht etwas größer zu werden ;)
Kommentar ansehen
18.07.2006 17:54 Uhr von Krusinator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Keine ahnung: habt ihr. Israel will die Hisbollah nich aus dem Land lassen deshalb ja die Angriffe auf die Infrastruktur, um Flucht und neuformierung zu verhindern.
Kommentar ansehen
18.07.2006 18:01 Uhr von wixbubi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Keine Ahnung? Das heisst, sie wollen alle an einem Ort, auch die 95% Zivilisten?
Und dann wie in Dresden einfach Brandbomben?
So hätte man unbestreitbar alle Terroristen getötet...
Kommentar ansehen
18.07.2006 18:02 Uhr von Krusinator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
benutzt: israel brandbomben?
Kommentar ansehen
18.07.2006 18:07 Uhr von wixbubi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
noch nicht: Aber es kommt auch selten vor, dass man die Evakuierungswege bombadiert ;)
Kommentar ansehen
18.07.2006 18:08 Uhr von Atatuerk1881
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@krusinator: neee aber intelligente raketen die natürlich iranische LKWs oder Hisbollah LKWs von Zivilisten unterscheiden kann...
Kommentar ansehen
18.07.2006 18:10 Uhr von Krusinator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Israel: is nicht auf eine kollektivvernichtung des libanesischen Volks aus, sondern darauf die Angriffe der von den Iranischen faschisten unterstützten Hisbollah zu unterbinden.

Aber Israel führt ja einen Angriffskrieg, da ist ja auch egal, dass sie schon seit geraumer zeit beschossen wird, das lässt man sich ja normalerweise auch stillschweigend gefallen, is klar.
Kommentar ansehen
18.07.2006 18:14 Uhr von Krusinator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Atatuerk: Und wie soll Israel deiner Meinung nach gegen die Terroristen vorgehen? Lieb bitte bitte sagen? Mit Wattebäuschchen werfen? Natürlich benutzen sie Raketen, israel versucht natürlich die Opfer unter den Zivilisten gering zu halten, aber was soll man machen wenn sich die Terroristen sich unter dem Volk verstecken?
Kommentar ansehen
18.07.2006 18:17 Uhr von Atatuerk1881
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Krusinator Einfach mal den Mossad einschalten ist ja Top1 Geheimdienst auf der Welt.Die würden jeden um die ecke bringen und Hisbollah Führung ist ja nich so krass geschützt wie Bush oder? Oder die gefangenen Soldaten nicht zu finden....das is alles schmarn was die verzapfen die wollen da Krieg spielen. Wahrscheinlich wollen se Platz für neue Waffen machen und die alten loswerden.
Kommentar ansehen
18.07.2006 18:23 Uhr von Krusinator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kann sein: , dass sie ihre Waffen auch ein bisschen ausprobieren, ich stell mich nicht auf die Seite von Israel, aber auch nicht auf die der hisbollah. Das machen die Iraner allerdings auch, die Raketen, mit denen die israelischen Gebiete beschossen wurden, stammen afaik aus Iranischen Hallen. Du kannst aber nicht sagen, dass die Israelis bewusst Zivilisten beschießen, denn warum sollten sie das tun?
Mal anders formuliert: würdest du einfach hinnehmen, dass dich jemand beschießt?
Kommentar ansehen
18.07.2006 18:37 Uhr von Koyan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer stoppt endlich ISRAEL
Kommentar ansehen
18.07.2006 18:41 Uhr von Krusinator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das kann ich dir sagen: derjenige, der das übel an der Wurzel packt: Den Iran, der alles im nachen Osten antachelt, damit sie mehr zeit habenihre bombe weiterbauen zukönnen, um Israel auszulöschen, denn wer schreit denn die ganze zeit die Aufforderung nach Völkermord lauthals in die Welt? Mahmud Amadinedschad, oder wie er auch genannt wird: Iran Adolf.
Kommentar ansehen
18.07.2006 18:45 Uhr von Silenius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Krusinator: Wer nennt ihn so? Die BILD-Zeitung und ihr Fußvolk?
Kommentar ansehen
18.07.2006 18:46 Uhr von wixbubi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Krustinator: israel versucht natürlich die Opfer unter den Zivilisten gering zu halten, aber was soll man machen wenn sich die Terroristen sich unter dem Volk verstecken?

-------------------------------^^^^^^
Und weil die Terrorirsten sich bei Zivilisten verstecken ist es erlaubt, die Zivilisten zu bombardieren?
----------------------------------


Mal anders formuliert: würdest du einfach hinnehmen, dass dich jemand beschießt?
-----------------------------^^^^^^
hä?
Kommentar ansehen
18.07.2006 18:49 Uhr von V-max306
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
krusinator: oh na klar wir alle haben keine ahnung nur DU bist der bringer überhaupt ne?!?!? was bist du??? ein facility - manager???solch einen schrott schreibst du da das gibt es nicht!ich habe einen cousin verloren seiner schwester musste das bein amputiert werden...also ganz scharf überlegen was du schreibst..........
Kommentar ansehen
18.07.2006 18:59 Uhr von Krusinator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und ihr: interpretiert falsch. habe ich mit einem Wort erwähnt, dass ich die zivilistenopfer billige? Aber ich weiß trotzdem noch nicht, wie ihr die hisbollah sonst aufhalten wollt.

> Wer nennt ihn so? Die BILD-Zeitung und ihr Fußvolk?<

nein, ich habe den begriff nur bereits öfter in der Blogosphäre lesen dürfen, falls dir das was sagt.

>Und weil die Terrorirsten sich bei Zivilisten verstecken ist es erlaubt, die Zivilisten zu bombardieren?<

Wie würdest du es anstellen?

>hä?<

ja, genau.

> oh na klar wir alle haben keine ahnung nur DU bist der bringer überhaupt ne?!?!? was bist du??? ein facility - manager???solch einen schrott schreibst du da das gibt es nicht!ich habe einen cousin verloren seiner schwester musste das bein amputiert werden...also ganz scharf überlegen was du schreibst..........<

Und die libanesen sind die Einzigen, die Verluste zu keklagen haben, und Israel muss sich alles gefallen lassen? Du Polemisierst sehr stark. das du einen Angehörigen verloren hast, tut mir zwar leid für dich, aber es ändert nichts daran, dass die Angriffe von beiden Seiten nicht aufhören werden, bis der andere vernichtet wurde.

leute die zur Vernichtung eines Staates aufrufen sind also in ordnung, aber wehe es wehrt sich jemand? alles klar...
Kommentar ansehen
18.07.2006 19:05 Uhr von Julizka84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es gibt keine Rechtfertigung: für den Mord an flüchtenden Zivilisten!

So einfach ist das!

Israel begeht massive Kriegsverbrechen und die Welt schaut zu und traut sich das nichtmal kritisieren. Ja die Regierungen sind sogar noch so dreisst und verlangen die herausgabe der israelischen Geiseln... einfach unglaublich... es wird Zeit dass sich Syrien und Iran einschalten.
Kommentar ansehen
18.07.2006 19:10 Uhr von wixbubi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
>Und weil die Terrorirsten sich bei Zivilisten verstecken ist es erlaubt, die Zivilisten zu bombardieren?<

Wie würdest du es anstellen?
^^
Das heisst also, wenn se sich bei dir verstecken, sagst du dir "Tja, kann man nix machen, verreck ich halt, solange se den Terroristen killen"

>hä?<

ja, genau.
^^
Ich formulier es um... der Satz ergibt kein Sinn

btw, ich glaub nicht dass polemisieren in den Zusammenhang passt^^?
Kommentar ansehen
18.07.2006 19:15 Uhr von denksport
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
israelische Geiseln freilassen: Warum lässt die Hisbollah nicht die israelischen Geiseln frei?
Auf die kommt es nun doch auch nicht mehr an.
Würde Leute wie mich, die weder mit Wissen noch Verwandten oder speziellem Wissen über Nahost ausgestattet sind, etwas schneller überzeugen von der Palästinenser-Sache.
Würde mich über einfache, logische , sachdienliche Argumente freuen (....) (falls möglich)
Kommentar ansehen
18.07.2006 19:18 Uhr von Krusinator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich wiederhole: ich habe nicht gesagt, dass ich das billige,aber ich wüsste totzdem keinen anderen Weg, und wenn man das kritisert, so sollte man doch womöglich eine alternative parat haben, oder irre ich da? So sollte man diese frage auslegen.

Es ist sowieso schwachsinnig, dass die sich alle den Kopf zermatern, nur weil die einen Israel vernichten wollen, und die andern unbedingt weiter Zahlungen und Unterstützung, stichwort Veto behalten wollen.
Kommentar ansehen
18.07.2006 19:22 Uhr von denksport
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Evakuierungsstraße = Nachschublinie: Bevor ich es vergesse zu sagen:
Evakuierungsstraße = Nachschublinie
Evakuierungsstraße = Nachschublinie
Evakuierungsstraße = Nachschublinie
Evakuierungsstraße = Nachschublinie
...
Kommentar ansehen
18.07.2006 19:28 Uhr von DarkMAnZ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie könnte man sich sonst wehren...
?!
genau!
Israel wird von den USA mit Waffen beliefert und hat ja bekanntlich Moderna Waffen und abwehrsysteme...
Wie kann man diese Billigen Raketen-Angriffe von den Terroristen mit dem Vernichtungs Krieg von Israel vergleichen? Diese Raketen sollten von patriots gut runterzuhollen sein und auserdem kann man den Abschussort Orten und Zerstören d.H auch die Rampen. Das tut Israel aber alles nicht um sein Behinderten Krieg weiter Rechtfertigen zu können. Da gibt es noch die Special Forces mit dennen man mit Hilfe von Mossad Informationen die Soldaten schon Längst befreit haben hätten können bzw es schon Passiert ist wer weiss...
Aber aller warscheinlichkeit nach wurde die so oder so nie entführt und wen doch dan sind sie bereits tot.
Das is eine beschissene Rechtfertigung um die Libanesische Infrastruktur zerstören zu können.
Es ist echt zeit das Iran/Syrien eingreifen.
Kommentar ansehen
18.07.2006 19:30 Uhr von dragon08
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man erreicht nur eins: das die Zivilisten auf die Seite der Terroristen wechseln.

.
Kommentar ansehen
18.07.2006 19:41 Uhr von trixli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kursinator: WOe die Hizbollah behindern? Die Wurzel angreifen. Das heisst, den Libanon dabei unterstützen, dass keine Waffen zu Ihnen gelangen und die Konton einfrieren die Ihnen gehören. Macht man dies mit den falschen Konten kann dies bewiesen werden. Aber so nicht. DIe leute wollen weg, Israel lässt Infozettel fallen haut ab und dann bombadieren sie die Strasse die man dafür braucht. Wie sieht das für dich aus?

Refresh |<-- <-   1-25/60   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?