18.07.06 14:46 Uhr
 138
 

Fußball: Larsson tritt aus Nationalmannschaft zurück

Der Stürmer Henrik Larsson erklärte seinen Rücktritt aus dem schwedischen Nationalteam. Er sagte, seine Zeit mit der Mannschaft sei abgelaufen. Für den 34-Jährigen sei der richtige Zeitpunkt gekommen.

Er bestreitet jedoch weiterhin Spiele mit seinem Heimatverein Helsingborgs IF, zu dem er zu Monatsbeginn vom FC Barcelona zurückgekehrt war.

Larsson schoss in seinen 93 Länderspielen 36 Tore.


WebReporter: mike55
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Nation, National, Nationalmannschaft
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstmals seit 10 Jahren nicht Zlatan Ibrahimovic Schwedens Fußballer des Jahres
Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2006 13:42 Uhr von mike55
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Larsson war ein Super-Stürmer. Doch meiner Meinung nach habe seine Leistungen in der letzen Saison ein bisschen nachgelassen, so reichte es nicht mehr für Barça. Schade...
Kommentar ansehen
18.07.2006 15:55 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, er war ja auch längere Zeit verletzt; glaube schon, daß er in Barcelona noch hätte mithalten können...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?