18.07.06 13:52 Uhr
 1.996
 

In Großbritannien könnte eigener Hitzerekord gebrochen werden

Nach Wettervorhersagen könnten am morgigen Mittwoch in Großbritannien die bisher höchsten Temperaturen auf der Insel seit Beginn der Aufzeichnungen gemessen werden.

Falls die Hitzewelle sich nicht abschwächen sollte, stehen die Chancen dazu bei 30 Prozent. Der bisherige Hitzerekord stammt vom 10. August 2003. Damals wurden in Faversham in Kent 38,5° Celsius gemessen.

Während die Regierung vor Gesundheitsschäden warnt, wittern einige Buchmacher gute Geschäfte und so laufen bereits Wetten, ob die Grenze von 100° Fahrenheit (37,7°Celsius) wirklich überschritten wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: christianwerner
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Großbritannien, Hitze
Quelle: www.news24.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb
Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2006 12:56 Uhr von christianwerner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht sollten sich die Briten mal ein paar Tipps aus Aziziyah in Lybien holen. Die Menschen dort haben schließlich schon die weltweit höchste bisher gemessene Temperatur von 57,7°C überstanden.
Kommentar ansehen
18.07.2006 14:45 Uhr von plopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie blöder Kommentar vom Autor.
Ich möchte den Menschen hier in D erleben, der ohne Stöhnen 57,7 Grad aushält. Man kann doch nicht einfach so 2 vollkommen verschiedene Klimazonen miteinander vergleichen.
Kommentar ansehen
18.07.2006 15:00 Uhr von christianwerner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann man schon! denn vermutlich schwitzen die Lybier nicht weniger. So soll ja eine Dishdasha für solche Temperaturen das perfekte Kleidungsstück sein. Warum dann also nicht auch in England? Solange man nicht mit einem Terroristen verwechselt wird... :-)
Kommentar ansehen
18.07.2006 19:30 Uhr von Snüffelstück
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Blöder Titel: Natürlich ists der eigene. Der von Taka Tuka Land wird bestimmt nicht verglichen
Kommentar ansehen
18.07.2006 19:39 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja wär´s mag Die 32°C die für die nächsten Tage in unserer Region vorhergesat wurden reichen mir jedenfalls..
Kommentar ansehen
18.07.2006 21:11 Uhr von christianwerner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Snüffelstück: Klingt zwar unschön, bringt es dafür auf den Punkt. An einen Vergleich mit Taka Tuka Land hätte sonst zwar niemand gedacht, aber vielleicht an die höchsten Temperaturen weltweit, europaweit, von allen Inseln...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?