18.07.06 14:12 Uhr
 1.372
 

Fiat: Ab 2007 soll der Nachfolger des Fiat 500 auf den Markt kommen

Ab Ende 2007 will Fiat einen Nachfolger für den Fiat 500 präsentieren. Dieser soll 3,40 Meter lang sein. Die Kulleraugen-Scheinwerfer und das hohe Buckeldach des neuen Fiats werden stark an seinen Vorgänger erinnern.

Vom Fiat 500, der zwischen 1957 und 1977 gebaut wurde, gab es etwa 3,9 Millionen Exemplare. Diese Zahl zu erreichen, wird für den Nachfolger schwer werden, aber durchaus möglich. Der neue Fiat soll für etwa 7.500 Euro angeboten werden.

Angetrieben werden könnte er von einem 1,0-Liter-Benzin-Vierzylinder oder einem 1,3-Liter-Turbodieselmotor mit jeweils 55 PS.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Markt, Nachfolge, Fiat
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus
Freiheit im Wohnmobil - Branche ist trotz Dieselskandal zuversichtlich
IAA 2017: Diese Autobauer haben abgesagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2006 13:21 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin gespannt ob der Nachfolger des Kultautos von Fiat diese Verkaufszahlen erreichen kann. Es wird sicher sehr schwer werden, da es heutzutagen sehr viele verschieden Modelle gibt.
Kommentar ansehen
18.07.2006 20:29 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
niemals: der fiat bleibt fiat und wir wohl niemals da ran kommen und der preis spielt da wohl auch eine rolle.
Kommentar ansehen
19.07.2006 22:38 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
7.500 Euro das ist ja ein süßer Preis... (weiß allerdings nicht, was der Fiat 500 damals gekostet hat...)
Kommentar ansehen
24.07.2006 08:31 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Frage ist vielmehr: ob die Sicherheit den heutigen Standards entspricht oder wieder ein Auto mit dem man sich beim Einparken die Lenkradsäule durch die Brust rammen kann!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?