18.07.06 09:47 Uhr
 1.774
 

B72: Zwei Personen verbrennen in Pkw nach Unfall

Zu einem fürchterlichen Verkehrsunfall kam es am 17. Juli auf der B72 zwischen Cloppenburg und Friesoythe. In Höhe der Ortschaft Thüle fuhr ein mit Sand beladener Lkw vermutlich ungebremst auf eine wartende Autokolonne auf.

Durch die Wucht des Aufpralls wurden zwei wartende Autos völlig zerstört. Der erste Pkw wurde regelrecht überrollt, der zweite wurde gegen einen wartenden Lkw gedrückt. Beide Fahrzeuge sowie der unfallverursachende Lkw gingen sofort in Flammen auf.

Bei diesem Unfall sind zwei Personen in ihren Pkws verbrannt. Der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock. Ersthelfer hatten noch versucht eine Frau aus einem brennenden Pkw zu retten, scheiterten aber an der enormen Hitze.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: koeppi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Person
Quelle: www.nonstopnews.borgmeier-media.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäischer Gerichtshof: Auch Ungarn und Slowakei müssen Flüchtlinge aufnehmen
Gefasster Kettensägen-Angreifer hatte zwei Armbrüste und angespitzte Holzstäbe
Letzte Ehefrau von Frank Sinatra im Alter von 90 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2006 10:11 Uhr von hilli1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der: oder die fahrerin hat bestimmt gepennt
Kommentar ansehen
18.07.2006 11:43 Uhr von webschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich irgendwo: aus welchen Gründen auch immer warten muß, stelle ich mich so hin, daß ich entweder im Notfall Gas geben kann oder aber nicht auf meinen Vordermann gedrückt. Zu diesem Thema habe ich etliche wirklich grausame Unfälle gesehen, und sie passieren leider immer wieder.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Godzilla 2": Erstes Bild von Monster "Mothra"
Psychologe zu Wahlkampf: Deutsche leben in "Auenland" und blenden Probleme aus
FC Bayern München: Serie mit Jerome Boateng und Boatengs Nachbar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?