18.07.06 09:42 Uhr
 1.437
 

Kampf der Flugzeugbauer: Boeing und Airbus mit Problemen

Bei den beiden großen Flugzeugbauern Boeing (USA) und Airbus (Europa) gibt es derzeit noch Probleme mit ihren neuen Flugzeugen Boeing "Dreamliner 787" und dem Airbus "A350".

Während bei dem A350 nach Kundenkritik noch nachgebessert werden muss und sich somit die Auslieferung um zwei Jahre auf 2012 verzögern wird, kämpft man beim 787 mit Gewichtsproblemen.

Beide Flugzeuge sollen sehr sparsame Langstreckenflieger werden und besonders wirtschaftlich arbeiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LMS-LastManStanding
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kampf, Flugzeug, Problem, Airbus, Boeing
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump beendet Untersuchung über Gesundheitsgefährdungen beim Kohleabbau
Analyse: Es gibt noch 23 Girokonten, die tatsächlich kostenlos sind
Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2006 11:54 Uhr von dark dust
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
last euch Zeit: die sollen lieber mehr Zeit brauchen als vorgesehen und nachher einen sicheren Flieger haben der auch ihren anforderungen entspricht.
Besser als wenn die Nachher ständig abstürzen (gewicht) oder keiner mit fliegen wilkl (komfort)
Kommentar ansehen
18.07.2006 16:41 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Cool down! Der überhitzte Wettbewerb scheint den beiden nicht zu bekommen...
Versuchen, sich zu übertrumpfen auf Teufel-komm-raus...
Kommentar ansehen
18.07.2006 18:38 Uhr von Spaßbürger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wo sind eigentlich unsere US-Fanboys? Bei Berichten in denen nur von Airbus mit problemen berichtet wird, kommt gleich ein Kommentar das man mal bei Boeing nachfragen soll (weil die ja auch so toll sind).

Aber wenn von problemen bei Boeing die Rede ist, läßt sich keiner von denen blicken...
Kommentar ansehen
19.07.2006 04:09 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rouinös: Das wird noch ein ruinöser Wettbewerb. Die Preise lassen sich beim besten Willen nicht mehr drücken und die Qualität leidet darunter...
Kommentar ansehen
19.07.2006 07:59 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Dorain: Wohl kaum - was sich keiner der beiden Wettbewerber leisten kann sind Qualitätsprobleme. Wenn erstmal so ein Vogel von einem von beiden verschuldet runterkommt ist es vorbei.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?