18.07.06 09:20 Uhr
 648
 

F1: Schumacher sieht noch Chancen auf den Titel

17 Punkte Rückstand auf den Führenden Fernando Alonso hat Michael Schumacher noch, doch nach seinem zweiten Sieg in Folge wittert er seine Chancen, den WM-Titel doch noch zu holen. Auch 57 Prozent der Sport1.de User denken, dass Schumacher Weltmeister wird.

Ex-Formel-1-Fahrer und Premiere-Experte Marc Surer denkt eher an einen sehr spannenden Titelkampf in den letzten sieben Rennen. In Sachen Teamkollegen und Strategie sieht er Schumacher vorn.

Bei den Reifen, dem nächsten Rennen und dem fahrerischen Können konnte Surer jedoch keinen Unterschied feststellen. Lediglich beim Auto und dem aktuellen Punktesystem findet er die Vorteile bei Alonso.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LMS-LastManStanding
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Michael Schumacher, Titel, Chance
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2006 08:27 Uhr von LMS-LastManStanding
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke nicht, dass Schumacher Alonso noch einholen wird, denn dafür fährt dieser einfach zu konstant und sicher. Der geht kein Risiko mehr ein, muss er auch nicht.
Kommentar ansehen
18.07.2006 09:49 Uhr von michi k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: möglich ist es ja auf jedenfall ... nur müsste alonso dann auch mal ausfallen und schumi siegt dann in dem rennen wo alonso ausfällt ... anders sehe ich keine chance mehr an alonso vorbeizukommen sein auto ist einfach zu gut da geht nie was kaputt und er fährt immer unter die ersten 2plätze (an normalen tagen)
Kommentar ansehen
18.07.2006 15:38 Uhr von hilli1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der: macht das noch der burche. der hats drauf
Kommentar ansehen
18.07.2006 22:10 Uhr von nester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es würde auch keinen sinn machen: in ein rennen zu gehen und zu sagen ich werde zweiter..
was wäre das für eine einstellung?
würde es einen sinn machen für jemadnen der schon alles erreicht hat zu sagen ich will nicht mehr um den ersten platz kämpfen? dann könnte er auch ganz aufhören...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?