18.07.06 08:51 Uhr
 250
 

Pirna: Schäferhund löste durch Schalten am Elektroherd einen Küchenbrand aus

Ein Schäferhund aus Pirna hatte offenbar nicht die Geduld auf sein Futter zu warten und wollte an seinen Napf heran. Beim Versuch, die Schale vom Küchenschrank zu holen, kam er an den Schalter des Elektroherdes und setzte ihn in Betrieb.

Eine Müslischachtel begann zu brennen. Die angerückte Feuerwehr benötigte jedoch nur kurze Zeit, um den Brand zu ersticken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Elektro, Küche
Quelle: www.sz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Güstrow: Fitnessstudio nimmt wegen Terrorgefahr keine Migranten mehr auf
Indonesien: Fußballfans prügeln aus Versehen eigenen Anhänger zu Tode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2006 09:12 Uhr von cozmixx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beitrag: Ist die Schachtel mit den Getreideprodukten vorher umgefallen?


;-p

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?