17.07.06 20:16 Uhr
 156
 

Niederbayern (Landkreis Straubing-Bogen): Zug rammt Lkw

Weil er an einem unbeschrankten Bahnübergang bei Laberweinting die eingeschaltete Blinkanlage übersehen hatte, fuhr ein Lkw-Fahrer über die Gleise.

Er hatte auch den herankommenden Zug nicht gesehen. Dieser steifte den Lkw. Der Fahrer des Lastwagens wurde dabei leicht verletzt, während die etwa 40 Schüler im Zug alle mit dem Schrecken davon gekommen sind.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Zug, Landkreis, Straubing, Bogen
Quelle: www.idowa.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuck Nazis": Unbekannte besprühen Autos der Essener Tafel
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2006 01:03 Uhr von Lustikus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da hatten: die Schutzengel aber mal wieder alle Hände voll zu tun!

Gut daß nix schlimmeres passiert ist wäre ja nicht das erste Mal!
Kommentar ansehen
18.07.2006 02:03 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der übergang: war dann aber schlecht gesichert, oder? ein glück ist nicht mehr passiert.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?