17.07.06 18:19 Uhr
 701
 

Diagnose Lungenkrebs - Antikörperprofile decken Erkrankung Jahre früher auf

Forschern aus den USA ist es gelungen, Lungenkrebs mittels Antikörperprofilen noch vor einem positiven Röntgen- oder CT-Befund nachzuweisen.

Der Test soll bei bestätigter Reliabilität die erste Blutscreening-Methode nach der Bestimmung des Prostataspezifischen Antigens (PSA) sein.

Bei 90 Prozent der mit dem Proteinscreening getesteten Patienten, die bereits wegen Lungenkrebs behandelt worden waren, wurde die Erkrankung korrekt nachgewiesen. Falsch positive Befunde gab es nur wenige.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Jahr, Erkrankung, Lunge, Diagnose, Antikörper
Quelle: www.aerztlichepraxis.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
Gin Tonic soll vor Mückenstichen schützen
Hoffnung für Krebspatienten: Methadon kann Tumorwachstum stoppen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2006 08:31 Uhr von Un4given
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wage mal: zu bezweifeln, daß eine bessere Früherkennung den Patienten wirklich geholfen hätte. Ich kenne niemanden, der diese heimtückische Krankheit überlebt hat, habe aber bereits den Vater und Bruder durch Lungenkrebs verloren. Vielleicht ist es in 10 Jahren mal so weit, die Frage ist nur ob "man" dann noch alle Patienten heilen möchte.
Kommentar ansehen
18.07.2006 10:10 Uhr von dominic_2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vorredner: deinen verlust bedauer ich. bei solch schweren rückschlägen neigt man natürlich zu solchen aussagen...

aber es geht hier beim besten willen nicht um ein weiteres mittel zur effektiveren euthanasie.
zumal lungenkrebs bei rechtzeitiger entdeckung sehr wohl heilbar ist, wenn auch nur in den wenigsten fällen.

mit dieser mehode ist es nun scheinbar möglich früher, als alle bisherigen diagnose-verfahren, festzustellen, ob der patient lungenkrebs hat, oder nicht. damit steigen seine chancen zu überleben erheblich.

also bitte keine schwarzmalerei..

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beraterin des US-Präsidenten Ivanka Trump: "Ich halte mich raus aus Politik"
Ungarn: Viktor Orbán würdigt Hitler-Verbündeten als "Ausnahmestaatsmann"
USA: Oberster Gerichtshof bestätigt Trumps Einreiseverbot für Muslime teilweise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?