17.07.06 17:08 Uhr
 144
 

Berlin: Polizei-Großeinsatz wegen Stoffbeutel vor ägyptischer Botschaft

Wegen eines am Zaun der ägyptischen Botschaft in Berlin-Tiergarten aufgehängten Stoffbeutels ist am Montagvormittag Alarm ausgelöst worden. Neben dem Beutel waren zwei Schilder mit der Aufschrift "United States of America" angebracht.

Die Polizei hatte während der Überprüfung des verdächtigen Gegenstands die Stauffenbergstraße auf Höhe des Fundortes für etwa 40 Minuten gesperrt. Die Kriminaltechniker des LKA fanden jedoch nur Altpapier und Abfall in der Tasche.


WebReporter: divadrebew
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Berlin, Botschaft, Großeinsatz, Stoff
Quelle: www.berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Oma verurteilt, die Enkelin in S-Bahn gewaltsam unter Rollator presste
USA: DNA-Test entlastet Unschuldigen nach 39 Jahren im Gefängnis
Uno-Bericht: Gefährlichste Orte für Frauen sind Lateinamerika und Karibik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pianist Justus Frantz trennt sich an Brotschneidemaschine Fingerkuppe ab
Auch nach Neuwahlen will FDP kein Jamaika-Bündnis
Hamburg: Oma verurteilt, die Enkelin in S-Bahn gewaltsam unter Rollator presste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?