17.07.06 16:31 Uhr
 184
 

Irak: Bewaffnete Terroristen töten 40 Menschen auf einem Marktplatz

Am Montag haben sich Sicherheitskräfte Feuergefechte mit Terroristen auf einem Marktplatz im Süden Bagdads geliefert.

Durch den koordinierten Angriff der Terroristen sind mindestens 40 Menschen ums Leben gekommen, dutzende Menschen sind verletzt worden.

Bevor es zu dem Überfall kam, sollen zuvor Granaten niedergegangen sein, heisst es. Danach, so berichten Augenzeugen, ist der Platz von schwarzgekleideten Männern gestürmt worden. Diese hätten wahllos auf die Menschenmenge geschossen.


WebReporter: dicksuicide
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mensch, Terror, Irak, Markt, Terrorist, Marktplatz
Quelle: www.cnn.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2006 23:28 Uhr von alexolaf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man: fragt sich wirklich was für Zustände in manchen regionen dieser Welt herrschen...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?