17.07.06 12:56 Uhr
 99
 

Ölpreis geht leicht zurück - Dennoch wackelt 80-Dollar-Marke

Nachdem in der Nacht zum Freitag der Barrelpreis der US-Sorte WTI im asiatischen Handel auf ein neues Rekordhoch von 78,40 Dollar gestiegen ist, entspannte sich der Ölpreis am Montag leicht.

Bei Handelsschluss lag er bei 77,50 US-Dollar.

Allerdings, so Experten, könnte es durch den Konflikt zwischen Israel und dem Libanon bald zu einem Erreichen der 80-Dollar-Marke kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Dollar, Marke, Ölpreis
Quelle: www.baz.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages
Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?