17.07.06 10:02 Uhr
 307
 

Erneut Prügelklage gegen Naomi Campbell

Zahlreiche amerikanische Medien berichten, dass Supermodel Naomi Campbell erneut eine Klage von einer ehemaligen Mitarbeiterin bekommen hat.

Die 20-jährige Amanda Brack, die als Assistentin für Naomi gearbeitet hatte, hat vergangenen Donnerstag beim Obersten Gerichtshof in Manhattan eine Klage gegen das Supermodel eingereicht.

Brack sagte, dass Naomi ihr ins Gesicht gespuckt habe und sie mir ihrem Blackberry blutig geschlagen haben soll, außerdem soll Cambell Bracks Pass in einen Hotelpool geworfen haben.


WebReporter: blitzlichtgewitter
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prügel, Naomi Campbell
Quelle: www.gala.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Naomi Campbell: Den Begriff "Supermodel haben irgendwelche Loser erfunden"
"Drone Bomb Me": Naomi Campbell weint in politischem Musikvideo
Naomi Campbell provoziert mit Nacktbild Instagram: #freethenipple

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2006 11:20 Uhr von rolf.w
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mhh: Was mich bei den ganzen Klagen gegen Naomi wundert ist, anscheinend hat sich nie jemand gewehrt. Wenn sich jemand tatsächlich so durch seine Mitarbeiter "prügelt" müsste doch wenigstens eine(r) mal zurückgeschlagen haben. Naja, sind halt "Prominews".
Kommentar ansehen
17.07.2006 12:01 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@rolf: wenn man klug ist macht man das nicht ... sonst können die Promi Anwälte sagen "die hat ja auch geschlagen" .. aber wenn man blutig geschlagen wurde und dann vor Gericht geht, wirds richtig lustig und teuer für den Promi.
Kommentar ansehen
17.07.2006 12:31 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann die noch was anderes: außer durch Drogenkonsum und Prügelattacken zu glänzen??
Kommentar ansehen
17.07.2006 21:20 Uhr von genixan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Prügelomi: wenn sie in ein paar Jahren niemand mehr auf dem Laufsteg sehen will, kann sie immer noch in der Sadoszene unterkommen. Schade, dass dieser deutsche Pinkelprinz schon vergeben ist. Die zwei wären ein tolles Gespann.
Kommentar ansehen
17.07.2006 23:35 Uhr von alexolaf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dieser: Frau haben die Millionen geschadet. Ich glaube sie meint, sie ist eine Göttin... Schlimm wird es für sie, wenn sie keiner mehr sehen will.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Naomi Campbell: Den Begriff "Supermodel haben irgendwelche Loser erfunden"
"Drone Bomb Me": Naomi Campbell weint in politischem Musikvideo
Naomi Campbell provoziert mit Nacktbild Instagram: #freethenipple


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?