17.07.06 08:42 Uhr
 7.320
 

Deutschland: Im Hochsommer Temperaturen unter Null Grad am Boden registriert

Während fast ganz Deutschland das Sommerwetter genießt, gab es an Orten im Bayerischen Wald und im Schwarzwald in der vergangenen Nacht Bodenfrost.

Die Wetterstation Haidmühle vermeldete den niedrigsten Wert am Boden. Er betrug minus drei Grad Celsius. In der Gemeinde Bernau im Schwarzwald wurden am Boden minus ein Grad Celsius gemessen.

Ursachen für diese Temperaturen sind die sehr niedrige Luftfeuchtigkeit und der klare Himmel. Hinzu kommt, dass es in der vergangenen Nacht windstill war. Alles zusammen erzeugt Kälte im Bereich des Bodens.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alexolaf
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Boden, Grad, Temperatur
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin
Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2006 08:14 Uhr von alexolaf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kaum vorstellbar, aber es wird wohl so sein. Bernau liegt nur wenige Kilometer von uns entfernt. Dann werde ich mir wohl warme Socken anziehen müssen, wenn ich in der Nacht unterwegs bin.
Kommentar ansehen
17.07.2006 08:58 Uhr von Sev
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klasse oben schwitzte wie´n Tier und unten frierste fest.
Kommentar ansehen
17.07.2006 10:56 Uhr von goodbye
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sev: Du sagst es :D :D
Kommentar ansehen
17.07.2006 12:10 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alles ganz normal: das sind Hochtäler in denen sich die Kaltluft in der Nacht wie in einem See sammeln kann, ab Sonnenaufgang wird diese durch die Sonnenstrahlen wieder verdrängt und es so es tagsüber wieder sehr warm wird.
Kommentar ansehen
17.07.2006 13:55 Uhr von h0pe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist doch völlig normal oder wusstet ihr nich das es in der wüste nachts eiskalt wird?
Kommentar ansehen
17.07.2006 14:10 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aber bisher war´s trotz Waldsterben nicht so offensichtlich, dass jene Region eine Wüste ist. :-)

(Sorry, aber den Joke konnte ich mir jetzt nicht verkneifen).
Kommentar ansehen
19.07.2006 04:11 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja Kaum eine Sensation. In den Bergen und Tälern kann das Wetter minütlich wechseln.
Kommentar ansehen
19.07.2006 14:11 Uhr von Kid Rob
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Physik: Im Boden ist Feuchtigkeit, also Wasser.
Wenn da die Sonne draufscheint (bzw durch die Restwärme vom Vortag), verdunstet diese und wird zu Nebel und Wolken.
Dadurch kühlt der Boden aus, was zu den niedrigen Temperaturen führt.
Kommentar ansehen
20.07.2006 21:36 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja so aussergewöhnlich ist das gar nicht....

ich war vor ein paar Jahren mal an einem Baggersee zelten (im August)... und nachts wurde es dann ARSCH-kalt..... da sind mir fast die Eier weggefroren!!! Das war nicht lustig:-(
Kommentar ansehen
21.07.2006 16:43 Uhr von Xanobis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist daran besonders?? Das gibt es jedes Jahr im Hochsommer. Es ist nicht ungewöhlich das Bodenfrost auftritt.
Kommentar ansehen
22.07.2006 23:53 Uhr von FleurMia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
krass also bei meinem vater war es ziemlich heiß... und so groß ist der Schwarzwald eigentlich nicht...
Kommentar ansehen
23.07.2006 00:36 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erstaunlch, dass zu dieser nun wirklich nah am Reissackstatus befindlichen Mail nach Tagen immer wieder noch Kommentare eintreffen.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eurojackpot geknackt: 50,3 Millionen Euro gehen nach Rheinland-Pfalz
Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Hannover: Aluhut-Mahnwache gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?