17.07.06 08:39 Uhr
 160
 

Maut für Lastkraftwagen wird ab Januar auf einige Bundesstraßen ausgeweitet

Nach einer Befürwortung der Europäischen Kommission teilte Bundesverkehrsminister Tiefensee einer deutschen Tageszeitung mit, dass ab Januar 2007 auf einigen Bundesstraßen die LKW-Maut eingeführt wird.

Dieser Schritt sei notwendig, weil gerade Fernfahrer Autobahnen umfahren, um so die Abgabe von Gebühren zu sparen.

Gebührenpflichtig werden sollen Teilabschnitte der Bundesstraße 75 bei Hamburg, betroffen ist auch die B 4 in Schleswig-Holstein, ebenfalls werden Abschnitte der B 9 in Rheinland-Pfalz (Grenzbereich zu Frankreich) mit einer Maut-Gebühr belastet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alexolaf
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Maut, Bundesstraße
Quelle: www.mdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nur jeder vierte Deutsche hält die AfD für eine normale demokratische Partei
Türkei: Bundeswehr in Incirlik darf weiterhin nicht besucht werden
NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2006 07:21 Uhr von alexolaf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn es schon diese Gebühr gibt, dann sollten die LKW- Fahrer auch zahlen und nicht übers Land fahren und die Anwohner in den Wahnsinn treiben.
Kommentar ansehen
17.07.2006 14:50 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der nächste Schritt ist dann: die Maut für PKW.

Oder warum haben die denn sonst das teure und ausbaufähige System gekauft?
Kommentar ansehen
17.07.2006 22:44 Uhr von alexolaf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich: meine auch, das ist nur noch eine Frage der Zeit, bis eine PKW-Maut in Deutschland eingeführt wird.
Kommentar ansehen
18.07.2006 07:38 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und jetzt kommt die Katze langsam aus dem Sack: Beckstein schlägt jetzt vor, auch die PKW-Maut einzuführen und dafür zum Ausgleich die Mineralölsteuer zu senken.

Das wird so laufen, daß die Maut eingeführt wird,
1)die Mineralölsteuer wird gesenkt.
2) Die Senkung der Minaeralölsteuer wird Schrittweise abgebaut.
3) Die Diäten werden erhöht.

Wenn die Abzockpolitiker unser Geld wollen, dann haben sie die besten Idden.

ES LEBE DIE DEMOKRATUR!

Und wir Idioten haben dieses geldgierige Pack gewählt!
Kommentar ansehen
18.07.2006 10:51 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Überfällig. Ich hoffe nur, dass im nächsten Schritt auch einige Landstraßen in Bayern und BaWü drankommen. Dieses MautvermeidungsdurchdieOrtschaftenbrettern ist zum Teil wirklich nicht auszuhalten.
Kommentar ansehen
18.07.2006 13:03 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Garviel: Denen geht es nicht darum, kleine Orte zu entlasten.

Das einzige, was die Wollen, ist k a s s i e r e n!
Kommentar ansehen
18.07.2006 13:27 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@opppa: Das ist zwar die Hauptantriebskraft, aber wenn auf die Art und Weise die Orte endlich wieder entlastet werden (keine Sorge, ich weiß schon, dass die Belastung die unmittelbare Folge der Mauteinführung war), soll mir das mehr als recht sein.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?