17.07.06 08:30 Uhr
 4.707
 

Schlange fraß Dompfaff - danach konnte sie den Käfig nicht mehr verlassen

In Düsseldorf machte ein Vogelzüchter große Augen, als er nach seinem Dompfaff sehen wollte und stattdessen eine Schlange im Käfig zu sehen bekam. Die Schlange kroch in den Vogelkäfig und fraß das gefiederte Tier, das ein leichtes Opfer war.

Als die Schlange, die später als Äskulapnatter indentifiziert wurde, wieder fliehen wollte, wurde sie von ihrem gefüllten Bauch gehindert, denn schließlich war der Vogel auch ohne die 30 Zentimeter lange Schlange schon zu groß für die Gitterstäbe.

Der Besitzer des Dompfaffs verständigte nach seinem Fund die Feuerwehr. Die ungiftige Natter wurde einem Schlangenliebhaber ausgehändigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FleurMia
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schlange, Käfig
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt
Bildung: Menschen mit Migrationshintergrund genauso oft mit Abitur wie Einheimische
Oktoberfestportal gibt Homosexuellen diskriminierenden Ratschlag für das Fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2006 01:08 Uhr von FleurMia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da wär ich aber auch ganz schön erschrocken... vor allem weil ich auch ein bißchen Angst vor Schlangen habe..
Kommentar ansehen
17.07.2006 10:21 Uhr von Miefwolke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ohh nein: Der Arme Vogel..............
Kommentar ansehen
17.07.2006 10:54 Uhr von Runeblade
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
najo unwichtige Nachricht, vielleicht ganz witzig, aber sonst einfach nur unwichtig... egal, weiter im text...
Kommentar ansehen
17.07.2006 19:11 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das scheint ja eine schlangenreiche woche zu werden, diese unliebsamen viecher hass ich, hier in liverpool war vor ein paar monaten ein mann der auf die toilette wolte und schnell den deckel fallen liess als er die schlange sah.
Kommentar ansehen
18.07.2006 10:22 Uhr von killozap
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fehler in der News ... :): Es war ein Gimpel *** lol roflmao ***
Kommentar ansehen
19.07.2006 04:10 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was beweist das Reptilien nicht vorausschauend handeln können. Lenk sie ab und sie wissen nicht mehr, wo ihr Fressen gelagert ist. Ulkig, aber geht.
Kommentar ansehen
20.07.2006 07:35 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Typisch Mann: Geht mir ganz genauso - kaum sieht man ein leckeres Stück Fleisch schon ist das Gehirn ausgeschaltet... ;-)
Kommentar ansehen
20.07.2006 11:32 Uhr von pulverschmid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch Schlangen können sich eben durchaus an einem "Schlangenfraß" verschlucken! Prost Mahlzeit!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?