17.07.06 08:22 Uhr
 5.050
 

Immer mehr Videos werden legal aus dem Internet heruntergeladen

"Die Welt" meldet unter Berufung auf den Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom), dass die Anzahl der legalen Downloads von Spielfilmen, Serien und Dokumentationen aus dem Internet um 45 Prozent zugelegt hat.

Dieser Anstieg habe sich binnen einen Jahres vollzogen, sodass nun etwa 160.000 legale Videos monatlich heruntergeladen werden. Ein Hauptgrund dafür ist die steigende Anzahl an DSL-Anschlüssen in Deutschland.

Das European Information Technology Observatory (Eito) geht davon aus, dass 2006 etwa 88 Millionen Euro durch legale Videodownloads umgesetzt werden. Für das kommende Jahr wird mit einer Steigerung von 50 Prozent gerechnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Video, legal
Quelle: portale.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Fall Harvey Weinstein: Einige User boykottierten einen Tag lang Twitter
Amazon entwickelt Türklingel, die Paketlieferanten ins Haus lässt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2006 09:18 Uhr von Tauphi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nur eine kleine frage wo kann man denn videos lagel runterladen ?

ich kenne "nur" emule als quelle für sowas und hab seit jahren auch nichts anderes benutzt...

postet mal bitte jemand einen oder zwei links ? :)
Kommentar ansehen
17.07.2006 09:40 Uhr von First PC Aid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Link für dich: Ein Link habe ich schonmal für dich:

http://www.bka.de
Kommentar ansehen
17.07.2006 10:22 Uhr von D4v3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist es illegal: serie, die aus dem fernsehen aufgenommen wurden, was man ja am zeichen rechts/links oben/unten sieht, runterzuladen bzw ins inet zu stellen?
Kommentar ansehen
17.07.2006 10:26 Uhr von Tauphi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist illegal: soweit mir bekannt ist, ist das illegal, serien aufzunehmen und im internet rein zu stellen ...

die aufnahme ist dann in diesem "privatkopie" bereich, was net an andere verteilt werden darf ...

aber ma ernsthaft, wo kann man denn legal videos runterladen im netz?
Kommentar ansehen
17.07.2006 10:32 Uhr von pko3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@d4v3: nich unbedingt, wenn dus online stellst und es nur deine ECHTEN freunde laden dann is es nich illegal -.-

naja... ich finds nich gut, ich hol mir lieber ne dvd, da hab ich was vernüftiges in der hand.. -.-

@ tauphi
http://www.manbinichdoof.de gibts viele serien
http://www.bka.de is auch zu empfehlen
oda schicke ne sms an 110 und schreib deine addresse samt dem was du suchst sein, die machen sogar hausbesuche -.-
Kommentar ansehen
17.07.2006 10:36 Uhr von Miefwolke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pko3: Vielleicht ist es eine ernste Frage wo man Legale Videos herbekommt da ich jetzt auch nicht umbedingt eine Seite kenne.

Man hört nun mal nur von illegalen wie Emule usw usw.aber von Seiten die Legal Serien,Filme anbieten rein garnix.

Also geh selber auf http://www.manbinichdoof.de
Kommentar ansehen
17.07.2006 10:39 Uhr von Last-Prophet
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Link: Wenn Du hier auf der Seite mal guckst, dann siehts Du rechts einen Werberbanner laufen von http://www.save.tv dort kannst Du Videos laden.
Unter anderem bieten auch immer mehr Viedeotheken solche Dienst an. Viedo on Demand ist das Stichwort,
Beispiel: http://www.viedeotaxi.de
Ansonsten einfach mal bei http://www.google.de gucken :-)

PS: diese ganzen BKA oder "manbistdudoof" Links sind echt niedlich und zeugen doch von einem sehr hohen IQ des jeweiligen Autors :)
Kommentar ansehen
17.07.2006 10:41 Uhr von schinska
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.07.2006 10:43 Uhr von Tauphi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die frage ist ernst gemeint es gibt viele serien und filme von damals, die heute kein einziger tv sender mehr zeigt ... mitlerweile hab ich nicht mal mehr einen fernseher hier stehen weil das programm einfach nur noch niveaulos ist in meinen augen ...

diese besagten serien und filme gibs aber auch nicht zu kaufen als dvd ... und selbst emule bietet nicht den umfang den ich haben will

ich würde ernsthaft geld dafür bezahlen, wenn ich zeug dafür krieg, was man normalerweise nicht so gut bekommt ...

wenn das legale saugen schon um 45 % zugelegt hat, dann sind doch sicher einige user hier, die sowas kennen oder nicht? die zahlen kommen sicher nicht von der bka ...

also bitte mal ein wenig konstruktvier sein hier
Kommentar ansehen
17.07.2006 10:49 Uhr von pko3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also... im normalfall gibts serien nich legal egal wie neu oder alt da die rechte eben noch bei den filmstudios liegen. da hilft halt echt mal nur googeln -.-

und das ich da immer erst mal denke das mich einer verarschen will is nich sooo unwahrscheinlich...
aba okay...
schau http://www.youtube.com oder video.google.com
da findest evtl was, is allerdings auch nich legal, da im normfall das copyright verletzt wird...
Kommentar ansehen
17.07.2006 10:56 Uhr von HunterS.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gebt: Den Film frei,
ayayay ayayayay....

*sing*
Kommentar ansehen
17.07.2006 11:37 Uhr von mondwolke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
TV-Aufnahmen: solange das Emblem des Senders nicht unterdrückt wird ist der Download absolut legal! ist ja das gleiche als wenn man es sich selber im TV aufgenommen hätte. es darf nur, wie gesagt das Zeichen des Senders nicht unterdrückt werden!
Kommentar ansehen
17.07.2006 13:43 Uhr von OxKing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Legal: Es gibt z.B. http://www.one4movie.de
oder neuerdings hat auch Warner (oder ein anderer?!)
Seiten wo man sich Filme gegen Bares downloaden kann.
Andere Plattform ist iTunes von Apple,
wo man sich seit erscheinen des iPod Videos
auch Serien runterladen kann.

Und es gibt bestimmt noch viel mehr.
Ich persönlich nutze one4movie,
und eMule für Dokumentationen aufgenommen
aus dem öffentlich rechtlichen TV,
für die ich GEZ bezahle, obwohl ich sonnst kein TV Empfang habe.
Kommentar ansehen
17.07.2006 22:00 Uhr von Shimmek
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mondwolke: >> ist ja das gleiche als wenn man es sich selber im TV aufgenommen hätte. es darf nur, wie gesagt das Zeichen des Senders nicht unterdrückt werden! <<

Mit diesem Argument läßt sich auch behaupten, dass es legal ist, sich mp3´s runterzuladen, da man sich diese auch _hätte_ im Radio aufnehmen können. Wenn man sich diese im Radio aufnimmt ist es legal und _wenn_ man sich Serien aus dem TV aufnimmt ist es auch legal. es ist aber nicht legal, sich diese (unentgeldlich) aus dem Netz zu laden.

Und was soll das mit dem Logo des Senders? Das Copyright hat immernoch die Produktionsfirma und nicht der Sender, der die Serien ausstrahlt. Bei Eigenproduktionen sieht das evtl. anders aus, aber nur weil z.B. RTL was weiß ich "Baywatch" ausstrahlt, haben sie nicht das Copyright daran.

Sollte ich mich täuschen, so hätte ich doch gerne mal einen Link zum nachlesen.
Kommentar ansehen
17.07.2006 22:43 Uhr von Demy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Shimmek: Natürlich ist es legal sich Serien aus dem Netz zu laden, genauso ist es legal Musik aus dem Netz zu laden.
Filme aus dem Netz laden ist ebenso legal.
Einzige Ausnahme die ich sehe sind aktuelle Kinofilme die im Kinosaal abgefilmt wurden.
Dort ist die Kopiervorlage doch recht offensichtlich rechtswidrig entstanden.
Das ist alles mit §53 Urheberrecht gedeckt.

Plappert doch nicht immer den Müll nach den die Musik und Filmindustrie und deren Rechteververter verbreiten.
Erzählt mir bitte auch nix von der sogenannten "illegalen Quelle".
Auch die ist eine reine Erfindung der MI/FI.

Das einzige was man NICHT darf, sind die Dateien selbst weiterzuverbreiten.
Das ist die illegale Handlung die bei Emule und anderen Tauschbörsen so exerziert wird.

Merke, download von Musik und Film legal,sofern die Kopiervorlage nicht offensichtlich rechtwidrig HERGESTELLT wurde.
Upload, das heißt, dass zur Verfügung stellen ist immer eine Urheberrechtsverletzung, wenn man die Verbreitungsrechte nicht hat.

Dann bitte das ganze NICHT auf Software beziehen, Software hat einen völlig eigenständigen Status im Urheberrecht und lässt sich mit Musik und Film rechtlich so nicht vergleichen.

Ich kann euch aber insgesamt verstehen wenn falsche Informationen weiterverbreitet werden.
Die Gehirnwäsche die durch die Medien geistert ist so extrem das die Presse bis auf wenige Ausnahmen den Bullshit der MI/FI so übernimmt.
Warum sie das tut ohne mal die rechtliche Lage zu prüfen wie sie wirklich ist.
Na ja, darauf weiß ich auch keine Antwort.
Ich will hier ja der Presse nicht irgendetwas unterstellen ;)
Kommentar ansehen
18.07.2006 02:09 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: serien die im tv laufen oder gelaufen sind, darf man runterladen. wie gesagt, senderemblem muss da sein. nicht alles was auf emule angeboten wird, ist illegal. trotzdem, es dauert ewig und die quali ist meist nicht so toll. lieber warten....irgendwann kommt alles auf dvd
Kommentar ansehen
18.07.2006 06:01 Uhr von pko3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ demy und borgir: habt ihr dafür ne quelle, gesetzes text, rechtsspruch zum nachlesen?
wenn nich schauts schlecht aus weil das copyright trotzdem verletzt wird da es nur gestattet is _privatkopien_ anzu fertigen und diese höchstens im freundeskreis rumzureichen.

mit der serien die im tv liefen und auf kasette und dvd erhältlich sind is es doch eigentlich eh verboten da diese ja _erhältlich_ sind. das selbe bei musik, du darfst zum einen nich helfen die weiter zu verbreiten zum anderen aba auch nich illegal, per raubkopie erhalten. wäre schwachsinn das ich mir ne cd/dvd nich brennen darf die ich aus videothek hab, aba aus inet laden kann wie ein bekloppter... also da hät ich gern ein paar quellen die _seriöus_ sind...
Kommentar ansehen
18.07.2006 11:40 Uhr von Dayta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tauphi: @tauphi was suchst du denn :)
evtl kann ich dir helfen und das sogar legal
PRUDA

@rest
bezahlen .. tztz .. immer noch den kapitalismuss mit löffeln gefressen wa ? wann habt ihr das letzte mal was getan und kein geld für verlangt. nicht so lang her ? siehste der ansatz is ja schon ma da gibts ja doch noch hoffnung. wenn du kein geld ausgeben musst brauchst du auch keins verdienen. sex gibts ja auch gratis für leute die sich nich so blöd anstellen
Kommentar ansehen
18.07.2006 12:01 Uhr von detterbeck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
halbwissen bevor hier noch mehr leute halbwissen verbreiten und irgendwer am ende noch glaubt, was hier manche posten, und dadurch auf die nase fällt, mal eine kleine klarstellung, gemessen am aktuellen recht:

tv serien aufzeichnen legal. kopie davon für einen freund erstellen legal. aufzeichnung zum download anbieten illegal.

egal ob nun das tv logo drin is oder weg, das urheberrecht gestattet keine verbreitung. die privatkopie endet beim angebot der weiterverbreitung.
da die verbreitung illegal ist, ist auch das runterladen als illegal anzusehen, da rechtswidrige quelle.

muss jetzt gleich mal dazu sagen: ich finds schade, dass die film- und serienindustrie uns keine bessere auswahl an legalen downloads zur verfügung stellt. in den usa lassen sich sämtlich guten serien gleich am tag nach der erstausstrahlung runterladen, ich wär hier sofort dabei. egal ob 24, simpsons oder weiß der geier, ich würd mir die folgen im o-ton ziehen und auch noch auf dvd kaufen, denn wenn mir was gefällt, dann geb ich auch gern geld aus. und was mir nicht gefällt, brauch ich nicht, nicht mal auf nen rohling ^^
Kommentar ansehen
18.07.2006 12:37 Uhr von pepsidose
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmpf: hab mir zwar jetz nich alles durchgelesen aber sicher kann man legal und kostenlos serien und filme downloaden
Kommentar ansehen
18.07.2006 13:46 Uhr von Pitbullowner576
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zudem: wenn ich mir ne serie aufnehme pack ich mir die MPG datei aufn rechner, überblende das sendelogo und brenn mir das wieder, das ist 100% egal..
Kommentar ansehen
18.07.2006 14:31 Uhr von Demy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@detterbeck: Zu der "rechtwidrigen Quelle" habe ich doch schon etwas geschrieben.
Es gibt sie nicht.

Nochmal,das zur Verfügung stellen ist NICHT legal, also das uploaden.
Außer man hat die Verbreitungsrechte des Rechtverwerters.
Das gilt auch für TV Aufnahmen.
Alles woran man KEINE eigenen Rechte hat, DARF man nicht weiterverbreiten.

Das downloaden von Musik und Film ist LEGAL.
Die Quelle woher man das sogenannte Vervielfältigungsstück hat ist, mit Verlaub, scheißegal.
Es gibt nur eine einzige Einschränkung die das Gesetz macht im Bezug auf Privatkopie für Musik und Film.
Wenn OFFENSICHTLICH ist, dass die Vorlage von der man kopiert rechtswidrig HERGESTELLT wurde.
Die Herstellung eines Films abgefilmt vom Kino zum Beispiel ist so ein Fall.
Der ist recht OFFENSICHTLICH rechtswidrig HERGESTELLT worden.

Es kommt bei der Privatkopie überhaupt nicht darauf an ob es eine Serie ist, ob da ein Fernsehlogo irgendwo drin ist usw. usf.
Und ein Copyright gibt es hier nicht. Das ist das Pendant aus dem angloamerikanischen (USA) Bereich zu unserem hiesigen Urheberrecht.
Das Copyright mit seinen teilweise völlig anderen Regelungen (Abtretungs und Übertragungsrechte an einem Werk sind teilweise völlig anders)gilt hier aber nicht.
Oder sind wir schon ein Bundesstaat der USA und ich habe etwas verpasst?

Eine Quelle wurde gesagt soll ich nennen.
Mache ich doch gerne, wie sagt man so schön, ein Blick ins Gesetz erleichtert die Rechtsfindung und hier isser nun, unser §53 des Urheberrechtsgesetzes:
http://www.gesetze-im-internet.de/...

Wenn da an dem ersten Absatz etwas nicht verstanden wird kann gerne nachfragen.

Lest nur nichts ins Gesetz hinein was nicht drinsteht.
Also zum Beispiel das berühmte und völlig falsche, ich muss bei Musik und Film das Original haben um eine Kopie davon zu machen.
Und noch viele andere Urban Legends mehr.
Davon steht nichts im Gesetz ;)
Kommentar ansehen
18.07.2006 18:41 Uhr von Ricky1980
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hier ein wirklich sinnvoller Link: Bestätigt mit RICHTERLICHEM GUTACHTEN,ALLES VOLLKOMMEN LEGAL:

http://www.aeton.de

Basierend auf Usenet (Nicht zu vergleichen mit UseneXt) und da gibts die Flatrate schon ab bissl über 10€ im Monat!!!
Da ladest Du nicht wie bei emule oder sonstwas mehrere Tage für ne 1GB Datei,sondern vielleicht ne Stunde mit der richtigen Leitung versteht sich
(Eigentlich müßte ich doch Provision von aeton bekommen) :o)
Kommentar ansehen
18.07.2006 20:36 Uhr von pepsidose
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
omfg: wieso stellt ihr euch so an?
http://www.onlinetvrecorder.com
kann man kostenlos und legal alle fernsehsender in divx runterladen...
Kommentar ansehen
18.07.2006 20:56 Uhr von Shimmek
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ricky1980: Aeton an sich ist legal. Das stimmt. Aber auch nur, weil Aeton lediglich den Zugang zum Usenet bietet. Das, was du dann da machst ist dann dein Problem. Und wenn du da urheberrechtlich geschützte Werke runterlädst (oder sagen wir hochlädst, da das runterladen an sich ja "legal" ist, wie wir in diesem Thread gelernt haben) machst du dich genauso strafbar, als würdest du eMule für die gleichen Zwecke nutzten.

Zitat aus den FAQ´s von Aeton:
"Ausgenommen davon sind Texte und Binaries, die gegen geltendes deutsches Recht verstoßen, diskriminierende oder rassistische Inhalte aufweisen oder Urheberrechte, Patente, oder Rechte Dritter verletzen. aEton-Usenet duldet keinen Verstoß gegen diese Regelung und distanziert sich ausdrücklich von sämtlichen Inhalten auf seinen Servern"

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iserlohn: AfD-Fraktion löst sich auf und wechselt zur "Blauen Fraktion"
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
Bosnien und Herzegowina: Auch bosnische Serben streben Unabhängigkeit an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?