17.07.06 07:59 Uhr
 203
 

Fußball: Kommt der AC Milan doch noch in den UEFA-Cup?

Wegen des Korruptionsskandals im italienischen Fußball wurden vier Vereine bestraft (ssn berichtete). AC Milan war der einzige Club, der nicht absteigen musste, sondern "nur" 44 Punkte nachträglich abgezogen bekam.

Jetzt bleibt den Mailändern sogar noch die Chance, sich für den UEFA-Cup zu qualifizieren, denn der nachträglich als Tabellensechste eingestufte Verein Empoli hat keine UEFA-Cup-Lizenz. Der AC Milan könnte als Tabellenachter also "nachrutschen".

Empoli-Präsident Massimo Corsi sagte: "Wir haben die Lizenz im Moment nicht, werden aber jetzt schnell handeln, um sie nachträglich zu bekommen".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ötschie
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Cup, AC Mailand
Quelle: www.nachrichten.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.07.2006 22:43 Uhr von Ötschie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich bekommt Empoli die Lizenz noch, denn sonst würde die Strafe ja noch geringer als ohnehin schon ausfallen. Die Mailänder wurden sowieso nur nicht so hart bestraft wie die anderen Vereine, weil sie einflussreiche Leute in ihren Reihen haben...;)
Kommentar ansehen
17.07.2006 10:57 Uhr von One of three
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja Stimmt schon - die einflussreichen Männer vom AC Milan konnten anscheinend eine richtige Bestrafung abwenden.
Was heißt das?
Das selbst in der Bekämpfung dieses Korruptionsskandals die Korruptheit weitehin blüht ...

Scheint bei den Italienern in den Genen zu liegen ...
:(

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?