16.07.06 17:36 Uhr
 235
 

Berlin: Polizei kann verhinderte Räuber festnehmen

Zwei 20 und 22 Jahre alte Männer sind gestern Abend noch vor ihrem Überfall auf einen Getränkemarkt in Berlin-Neukölln festgenommen worden. Zeugen hatten gegen 19 Uhr beobachtet, dass sich die Männer vor dem Geschäft Sturmhauben überzogen.

Die Räuber bemerkten die umstehenden Passanten und entfernten sich zunächst. Wenige Minuten später kehrten die beiden zurück. Erneut von Passanten beobachtet, flohen die verhinderten Täter in eine Seitenstraße und liefen dort der Polizei in die Arme.

Bei einer anschließenden Personendurchsuchung konnten zwei Schreckschusswaffen sichergestellt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: divadrebew
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Berlin, Räuber
Quelle: www.morgenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.07.2006 17:44 Uhr von Shampoochan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja: vieleicht hätten die beiden vorher mal gucken sollen ob Passanten in der Nähe stehen. wer so dumm ist ist selber schuld!
Kommentar ansehen
16.07.2006 17:59 Uhr von sandkastengeneral
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vermutlich kommen die beiden irgendwann bei RTL in der Sendung:

"die dümmsten Räuber aller Zeiten" :-D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?