16.07.06 15:45 Uhr
 169
 

Niedernberg: Mann ertrank im Main

Ein 50 Jahre alter Mann ist in Niedernberg in der Nacht zum Sonntag beim Baden im Main ertrunken. Nach den Berichten eines Anglers war der Mann oberhalb der Schleuse ins Wasser gesprungen und danach verschwunden.

Daraufhin informierte der Angler die Polizei. Noch in der Nacht begann die Suche nach dem Mann, der aber erst am Sonntagvormittag tot geborgen wurde. Ein Sprecher der Polizei gab bekannt, dass es sich wohl um einen Badeunfall handelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Finnland: Messerattacke in Turku - Mehrere Personen verletzt
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2006 09:17 Uhr von hilli1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vieleicht: war es eher selbstmord

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?