16.07.06 15:41 Uhr
 1.321
 

Neuer Opel Corsa soll günstiger sein als VW Polo

Die Branchenzeitung "Automobilwoche" berichtet, dass Opel plant seinen neuen Corsa, der im Oktober auf den Markt kommt, für etwas unter 11.000 Euro anzubieten. Der Wagen des Konkurrenten VW, der Polo, kostet ab 11.500 Euro.

Durch diese Preisstrategie plant Opel VW Marktanteile abzujagen.

Zudem will Opel offenbar einen Frühbuchervorteil anbieten. Dadurch sollen die Kunden nochmal 1.000 Euro sparen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Neuer, VW, Opel, Polo
Quelle: de.biz.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

IAA 2017: Diese Autobauer haben abgesagt
Jeremy Clarkons CLK 63 steht zum Verkauf
Erste Teststrecke für E-LKWs kommt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.07.2006 17:04 Uhr von kryptek
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja wenn ich mir nen VW kaufen will,dann kauf ich mir auch nen Polo,da kann der Corsa auch nur halb so billig sein...
Kommentar ansehen
16.07.2006 17:11 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer kann mir denn garantieren, daß es in Deutschland demnächst noch Open gibt?
Kommentar ansehen
16.07.2006 19:24 Uhr von system_verachter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beide sind für das was man bekommt überteuert. Es gibt noch andere Fahrzeuge die in Frage kommen könnten. Hatte schon Pkw´s von beiden Herstellern als Geschäftswagen. War mit beiden genauso oft und genauso wenig in der Werkstatt wegen Problemen, die eigentlich überhaupt nicht auftreten dürften. Habe jetzt ein japanisches Fabrikat und bin glücklich damit.
Kommentar ansehen
16.07.2006 22:12 Uhr von Spöröt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: Mir gefällt der Polo persönlich besser. 500€ is natürlich nicht wenig Geld, aber ich finde wenn man sich ein Auto kauft is das kein sehr großer Unterschied, besonders wenn das teurere Auto besser ist.
Kommentar ansehen
17.07.2006 05:00 Uhr von tuerlich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das war er aber schon immer!

Ich kenn die Staffelung so daß der Corsa günstiger war wie der Polo, und der wiederum günstiger als der Fiesta!

.
Kommentar ansehen
17.07.2006 06:39 Uhr von BigFunny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aussehen tut der Opel ja ganz nett - aber kaufen würd ich Opel nie wieder. Der erste Corsa meiner Frau ist ihr unterm hintern Weggerostet - gut das wird heute Besser sein - aber auf Probefahrten konnte mich die Nachfolge Generation auch nicht überzeugen. Die Preise sind für das Gebotene sicherlich viel zu überzogen - da sind die Hatschiautos - besser und kompfortabler. Ich bleib bei meinem 911er :)(Matchbox)
Kommentar ansehen
18.07.2006 19:15 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also ich bin mal ehrlich, am liebsten moechte ich meinen ersten wagen wieder haben....meinen vw-kaefer baujahr 72, egal was jeder sagt aber es war wirklich der beste wagen fuer mich.
Kommentar ansehen
21.07.2006 13:37 Uhr von bluna74
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wiederverkaufswert: bei diesen 500€ mehrausgaben für den vw sollte man nicht den wiederverkaufswert ausser acht lassen.und wenn ich sehe,das ältere opel fast zum halben preis eines gleich alten vw´s zu bekommen ist,dann sagt das ne menge über den wertverlust eines fahrzeugs aus.
letztlich sind diese 500€ eine gute investition,wenn man es mal aus diesem blickwinkel betrachtet.
Kommentar ansehen
29.07.2006 18:21 Uhr von garak_$
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Blödsinn: Blödsinn. Dies gilt mittlerweile nur für Fahrzeuge bis Bjh, 98
Preislich gesehen liegen zb. Focus, Astra und Golf auf dem Gebrauchtwagenmarkt gleich auf.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?