16.07.06 14:38 Uhr
 45
 

Kalifornien: Feuerwehr vermeldet erste Erfolge gegen Waldbrände

Wie ssn berichtete, herrschen in Kalifornien momentan gefährliche Waldbrände. Den etwa 4.000 Feuerwehrleuten ist es nun gelungen, kurz vor dem Feriengebiet um Big Bear Lake, das Feuer unter Kontrolle zu bringen.

Bei den Löscharbeiten wurde ein 57-jähriger Mann tot aufgefunden, der seit Dienstag vermisst wurde und kurz vorher seinen Angehörigen noch mitteilte, dass er sich darauf vorbereite, sein Haus wegen der Brände vorübergehend zu verlassen.

Gouverneur Arnold Schwarzenegger macht sich Sorgen, weil sich das Feuer sehr schnell ausbreitete.


WebReporter: alexolaf
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Feuer, Erfolg, Feuerwehr, Kalifornien
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher auf Betreiben der Türkei in der Ukraine verhaftet
Frankreich: Mordpläne gegen führende Politiker und Muslime durch Rechtsextreme
Polen: Assistenzärzte treten aus Protest gegen Dauereinsätze in Hungerstreik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Kanzleramt möchte Last-Minute-Beförderungen in neuem Parlament verhindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?