16.07.06 14:34 Uhr
 3.216
 

Wayne Rooney kann ohne Staubsaugergeräusch nicht einschlafen

Fußballstar Wayne Rooney hat seltsame Einschlafgewohnheiten: Er braucht dazu das Geräusch eines Staubsaugers. Alternativ kann auch ein Fön seiner Freundin Coleen laufen. Der 20-Jährige hat schon mehrere auf dem Gewissen; sie überhitzten.

"Sie lässt mich keinen Staubsauger anmachen, wenn wir zusammen sind", sagte Rooney der "Mail on Sunday". Der Zeitung nach leidet der Stürmer an einer Zwangsneurose. Diese gesteht Rooney in seiner Autobiografie ein.

Darin versucht er, seinen Ruf als harter Bursche zu verlieren und seine sensible Seite zu betonen. Diese konnte er bei der WM erfolgreich verbergen, als er nach einem Foul am Portugiesen Carvalho mit Rot vom Platz gestellt wurde.


WebReporter: terrordave
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Staub, Wayne Rooney, Staubsauger
Quelle: portale.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wayne Rooney erzielt Tor aus 50 Metern
Alkoholfahrt: Fußballstar Wayne Rooney zu 100 Stunden Sozialarbeit verurteilt
Wayne Rooney wegen Trunkenheit am Steuer festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.07.2006 15:24 Uhr von Dr.G0nz0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: "Wayne Rooney kann ohne Staubsaugergeräusch nicht einschlafen"

ich sag mal ... alte liebe rostet nicht?! ;-P
Kommentar ansehen
16.07.2006 15:27 Uhr von Stylewalker85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kind: Halt immer noch ein kleines Kind....Würde mich nicht wundern wenn er noch am Daumen nuckelt...
Kommentar ansehen
16.07.2006 17:04 Uhr von Kurtofski
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
pff "[...] und seine sensible Seite zu betonen. [...]"
Der und ne sensible Seite...das ist einfach ein dummer kleiner Junger der gut mit dem Ball umgehen kann!
Ich mag Rooney nicht.
Kommentar ansehen
16.07.2006 19:33 Uhr von killozap
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann soll er sich: ein Beatmungsgerät für Schlafapnoe zulegen, das macht ungefähr die selben Geräusche ... :)
Kommentar ansehen
16.07.2006 20:47 Uhr von system_verachter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist ja mal ne Nachricht!!! Aber im Endeffekt hat der Typ nur total einen an der Klatsche!!!
Kommentar ansehen
16.07.2006 20:50 Uhr von daggetthebeaver
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vollstes Verständnis Ich hab den gleichen Tick mit LKW-Motoren und Haartrockern... Als Brummi-Beifahrer bin ich miserabel und beim Versuch meine 3 Haare zu trocknen brauch ich 30 Minuten. Letzteres ist wie Kurzurlaub. Woher das kommt kann ich mir nicht erklären, aber es wirkt, ich kann nie von schlaflosen Nächten klagen.
Kommentar ansehen
17.07.2006 13:36 Uhr von Tyfoon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist: doch ganz einfach, das Geräusch auf einen Tonträger aufzeichnen und anschließend kann er es als Loop abspielen. So gehen wenigstens keine dieser Geräte dabei zu Bruch und man kann sogar noch die Lautstärke regulieren ;)
Kommentar ansehen
17.07.2006 13:51 Uhr von Rixa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der hat doch nicht alle tassen: im schrank.

dieser brutalo Wayne, der Ricardo Carvalho brutal in den Unterleib getreten hat, braucht dringend professionelle hilfe, die er sich auch locker bei seinem gehalt von
50.000 Pfund pro Woche =75.000 Euro

leisten kann.
Kommentar ansehen
17.07.2006 15:17 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Noch ein Grund, warum ihn so viele Briten mit "Gazza" Paul Gascoigne vergleichen. Riesiges Talent, keinerlei soziale Kompetenz, Exzentrizität...
Kommentar ansehen
17.07.2006 17:42 Uhr von miramanee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Testet das mal selbst: Mein Freund und ich kommen beide aus der EDV-Branche. Wir haben gleich neben unserem Schlafzimmer einen kleinen Raum, in dem u.a. ein älteres Notebook als Server steht und daher immer läuft. Der Lüfter macht zwar kein allzu lautes Geräusch, aber wir haben uns daran gewöhnt es aus den Lüftungsschlitzen am unteren Teil der Tür zu hören.

Vor etwas mehr als 2 Monaten war die CPU darin defekt. Das geschah an einem Samstagabend. Bis Montag mussten wir also warten um eine neue zu beschaffen. Die Stille war zum schlafen fast unerträglich. Man hatte sich an das "Rauschen" gewöhnt. Zumindest in der eigenen Wohnung. Erst als er wieder lief, konnten wir wieder beruhigt schlafen.

Seltsam finde ich aber, dass das nur bei uns Zuhause so ist. Wenn wir unterwegs in Hotels oder bei Freunden schlafen, vermissen wir das nicht. Es muss wohl mit unserer Wohnung verflochten sein. ;o)

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Wayne Rooney erzielt Tor aus 50 Metern
Alkoholfahrt: Fußballstar Wayne Rooney zu 100 Stunden Sozialarbeit verurteilt
Wayne Rooney wegen Trunkenheit am Steuer festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?