16.07.06 14:10 Uhr
 694
 

Hamburg: "Queen Mary 2" im Hafen der Hansestadt eingelaufen

Vor Tausenden Menschen ist das längste Kreuzfahrtschiff der Welt, die "Queen Mary 2" im Hamburger Hafen eingelaufen. Das englische Luxusschiff kam aus New York. Der Aufenthalt des Schiffes ist allerdings nur von kurzer Dauer.

Bereits am heutigen Abend wird die "Queen Mary 2" Hamburg verlassen und wieder den Kurs, über den großen Teich, nach New York aufnehmen.

Da viele Menschen beim Eintreffen des Schiffes gerade den Fischmarkt besuchten und an einem Motorrad-Treffen teilnahmen, war die Ankunft des Kreuzfahrtschiffes ein besonderes Spektakel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alexolaf
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hamburg, Queen, Hafen
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Gartenarbeit: Akku statt Kabelsalat
Tokio bekommt ersten "Sailor Moon"-Laden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.07.2006 15:44 Uhr von BigFunny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie groß ist sie denn nun noch - wenn sie im Hafen eingelaufen ist ? Naja bei der Hitze auch kein Wunder. Oder sollte es in den Hafen eingelaufen heisen ? :))
Kommentar ansehen
16.07.2006 17:01 Uhr von mcgrasi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm: laut wiki ist die queen mary 2 345m lang, 72m (kiel-schornstein) hoch und 41m breit. und da sie nicht aus wolle ist, wird sie in den hamburger hafen eingelaufen sein, nicht im hh-hafen...
wobei das interessante ja ist, dass sie das längste passagierschiff ist, aber nicht das größte...
Kommentar ansehen
16.07.2006 22:16 Uhr von mcgrasi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
correction: kann sein dass du das leerzeichen zwischen queen mary 2 und 345m übersehen hast... ich denke mal mit 2345m länge wäre es zwar das längste und größte schiff, aber es käme in keinen hafen mehr rein...
Kommentar ansehen
16.07.2006 23:18 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also die QM2 ist wirklich im Hafen eingelaufen - ich habs selbst gesehen....

sie ist jetzt nur noch 17 Meter lang lol
Kommentar ansehen
17.07.2006 00:15 Uhr von dukath
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
laaangweilig! Nicht falsch verstehen. Bis auf den kleinen (aber lustigen) Fehler in der Überschrift ist die News an sich sich OK.
Aber mein Gott, es ist ja nicht das erste Mal, dass das olle Schiff in dem Hafen ist. Ich versteh den Aufwand immer nicht. Oder ist das wirklich immer wieder sooo toll und ich merk ich nur nicht?
Kommentar ansehen
17.07.2006 06:11 Uhr von BigFunny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kommt darauf an jenachdem wird so eine Ankunft schon wie ein kleines Volksfest gehandhabt - wo mal ein Löschboot Spalier Fährt usw - aber die Wahnsinnssache ist des sicher nicht - zumindest nich für Nicht-Schiffans
Kommentar ansehen
17.07.2006 12:46 Uhr von mcgrasi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm: denk mal für die meisten landratten wie mich ist der anblick eines schiffes, welches schätzungsweise 5 mal so lang, 8 mal so breit und 10 mal so hoch wie ein binnenschiff aufm fluss ist, doch etwas besonderes. und wer sich das nicht anschauen will, muss ja nicht extra nach hamburg fahren...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frauen-Fußball: Englands Nationalcoach hat Spielerin mit Ebola-Spruch beleidigt
Ex-CIA-Agentin möchte Twitter kaufen, um Donald Trumps Profil zu löschen
Fußball: St. Pauli bietet Philipp Lahm einen Vertrag an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?