16.07.06 11:58 Uhr
 300
 

Niedersachsen: Bauern beklagen Ernteverlust bei Erdbeeren durch Hitze

Das schöne Wetter, verbunden mit sehr hohen Temperaturen, hat die niedersächsische Erdbeerernte beschleunigt und somit die Bauern schwer belastet.

Da die Früchte zu schnell reiften, war es den Landwirten nicht möglich, alle Beeren in kürzester Zeit abzuernten. Der Verband der Landbauern teilte mit, dass durch diese Schwemme die Beeren zu niedrigeren Preisen angeboten werden müssten.

Dies habe deutliche Einbußen zur Folge.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alexolaf
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Niedersachsen, Bauer, Hitze, Ernte
Quelle: www.radiobremen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"
Unilever bringt Kinderschokolade als Eis heraus
airberlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.07.2006 12:49 Uhr von d-fiant
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die armen Bauern dafür können die Verbraucher endlich mal was sparen. Die sollen sich also mal nicht so anstellen! :-)
Kommentar ansehen
16.07.2006 12:53 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht schlimm: die dinger schmecken eh nicht und sind total überbewertet :)
Kommentar ansehen
16.07.2006 13:51 Uhr von Tyfoon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Ernten sie wenig meckern sie, ernten sie viel meckern sie. Ist doch jedes Jahr das gleiche.
Kommentar ansehen
16.07.2006 13:58 Uhr von Ozora
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kapier: nich so ganz das problem, Erntehelfer sind schnell besorgt und dann is das Feld ratzfatz leer und die Ware kann ohne Einbußen verkauft werden.
Komisch ;( , is wohl nur in Niedersachsen ein Problem ..
Kommentar ansehen
16.07.2006 14:02 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Bauern klagen 3 Jahre lang über die schlechte: Ernte, und dann über die Lieferzeiten von Mercedes!
Kommentar ansehen
16.07.2006 14:07 Uhr von Jarfar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lach mich voll schlapp, die Tage hieß es im Fernseh noch sie würden geklaut ein Bauer hat sogar jemand eingestellt zum aufpassen.
Kommentar ansehen
16.07.2006 14:10 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jarfar: Die Devise Lauter: Lerne klagen ohne zu leiden!
Kommentar ansehen
16.07.2006 14:12 Uhr von Tshaka67
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm wenn sie keine Zeit haben/hatten - warum verkaufen sie die dann nicht direkt vom Feld?? Ist doch bei uns auch so. Der Kunde pflückt sie sich selber und der Bauer hat nix weiter zu tun als zu kassieren.
Kommentar ansehen
16.07.2006 14:17 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tshaka67: Der hat aber schon vorher das Feld vorbereitet, gepflanzt usw.
Kommentar ansehen
16.07.2006 14:34 Uhr von Her.Man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Ozora: << Erntehelfer sind schnell besorgt und dann is das Feld ratzfatz leer und die Ware kann __ohne Einbußen__ verkauft werden. >>

Stimmt nicht, denn die Bauern beklagen sich ja über das Überangebot, weswegen sie sehr viel weniger für die Ware verlangen können.

In der Quelle steht nur, dass die Bauern Probleme hatten, sie so schnell zu ernten. Im Beitrag wird aber der Eindruck vermittelt, dass viele Erdbeeren auf dem Feld blieben, was in der Quelle nicht beschrieben wird.
Kommentar ansehen
17.07.2006 01:00 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja und deshalb: verlangen sie dann uverschämte exorbitante Preise, oder wie?
Kommentar ansehen
17.07.2006 01:21 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aha: also vor zwei, drei wochen habe ich noch 80 cent für 500 g bezahlt, jetzt ist es das doppelte.
irgendwas stimmt nicht mit unserer marktwirtschaft.
außerdem, ein bauer der nicht jammert ist tot.
Kommentar ansehen
17.07.2006 05:16 Uhr von P. Panzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach egal: Geben wir den Arbeitslosen dafür die Schuld!

Immerhin hätten die da arbeiten könne nobwohl die da nicht gebraucht werden!
Kommentar ansehen
17.07.2006 08:22 Uhr von Tshaka67
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@opppa: Das machen die hier auch. Felder bepflanzen usw. und wenn die Früchte reif sind, kann man als Kunde dort hin, die Erdbeeren selber pflücken und dann zahlt man.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
In Dortmund gibt es bundesweit erstes Bordell mit Sexpuppen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?