14.07.06 20:01 Uhr
 165
 

Sachsen-Anhalt: 8.000 Alkoholkranke werden pro Jahr behandelt

Ein Präventionsbericht, den die Kaufmännische Krankenkasse (KKH) in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern erstellt hat, ergab, dass sich in Sachsen-Anhalt etwa 8.000 Patienten jährlich wegen Alkoholproblemen behandeln lassen.

Auf 1.000 Einwohner kommen in Sachsen-Anhalt 2,4 Alkoholkranke. Niedriger ist die Rate u.a. in Thüringen, höher u.a. in Bremen und Niedersachsen.

Für diese Ausarbeitung wurden Daten aus den Jahren 2000 bis 2003 heran gezogen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Jahr, Alkohol, Sachsen, Sachsen-Anhalt
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland: Tampons werden an Frauen bald kostenlos verteilt
USA: Dank nicht aufgebenden Polizisten überlebt Mann 40 Minuten ohne Puls
USA: Erste Doppeltransplantation von Händen erfolgreich - Junge kann schreiben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2006 15:56 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll das heißen? Behandeln lassen ? Psychisch? Physisch? Das ist alles sehr vage gehalten!
Kommentar ansehen
17.07.2006 23:55 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja die Zahlen hängen immer auch von der aktuellen wirtschaftlichen Lage des Landes ab!!!
Kommentar ansehen
24.07.2006 11:01 Uhr von powerhouse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alkis: Die sollten nochmal nachzählen, denn früher waren dort alle besoffen.Von Licht bis Licht und noch ne Schicht.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Masturbieren in Zelle könnte O.J. Simpson frühzeitige Haftentlassung kosten
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Berlin: Polizist wegen Tragens des Spaß-Party-Wappens entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?