14.07.06 20:01 Uhr
 167
 

Sachsen-Anhalt: 8.000 Alkoholkranke werden pro Jahr behandelt

Ein Präventionsbericht, den die Kaufmännische Krankenkasse (KKH) in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern erstellt hat, ergab, dass sich in Sachsen-Anhalt etwa 8.000 Patienten jährlich wegen Alkoholproblemen behandeln lassen.

Auf 1.000 Einwohner kommen in Sachsen-Anhalt 2,4 Alkoholkranke. Niedriger ist die Rate u.a. in Thüringen, höher u.a. in Bremen und Niedersachsen.

Für diese Ausarbeitung wurden Daten aus den Jahren 2000 bis 2003 heran gezogen.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Jahr, Alkohol, Sachsen, Sachsen-Anhalt
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Hundebesitzer haben seltener einen Herzinfarkt
Studie: Sachsen schlafen am schlechtesten
Studie ermittelt die Lieblingssongs von Psychopathen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.07.2006 15:56 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll das heißen? Behandeln lassen ? Psychisch? Physisch? Das ist alles sehr vage gehalten!
Kommentar ansehen
17.07.2006 23:55 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja die Zahlen hängen immer auch von der aktuellen wirtschaftlichen Lage des Landes ab!!!
Kommentar ansehen
24.07.2006 11:01 Uhr von powerhouse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alkis: Die sollten nochmal nachzählen, denn früher waren dort alle besoffen.Von Licht bis Licht und noch ne Schicht.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sylvester Stallone äußert sich zum Vorwurf der sexuellen Nötigung
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?