14.07.06 14:14 Uhr
 108
 

Brockhaus: Nun kann man das Lexikon auch hören

Seit der 21. Auflage, der aktuellsten der Brockhaus-Enzyklopädie, gibt es zu den Lexika zwei DVDs, auf denen u. a. allerhand Klänge, Töne und Kommentare zu hören sind. Zudem sind auf den DVDs auch Filme. Insgesamt umfasst das Material 70 Stunden.

Auf den DVDs kann man unter anderem Jan Ulrich nach seinem Tour-Sieg hören, oder die Rede Willy-Brandts, in der er den Fall der Mauer forderte. Zudem sind zahlreiche Stimmen aus dem Tierreich auf den DVDs.

Die 30 Bände und die DVD kosten insgesamt 2.490 Euro. Auf einem USB-Stick kostet die Enzyklopädie 1.500 Euro.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Lexikon
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Washington: Kontroverses Bibelmuseum von evangelikalem Geschäftsmann eröffnet
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Niedersachsen:"Lüttje-Lage-Welttag" erstmals gefeiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.07.2006 22:31 Uhr von FleurMia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... ganz schön, aber wer gibt soviel Geld dafür aus?? wenn ich was suche (egal was), dann werd ich im Internet eigentlich immer fündig.,,. (gratis)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?