14.07.06 11:28 Uhr
 3.977
 

F1: Regeländerungen vor Frankreich-GP

Bereits zum Großen Preis von Frankreich wird das Qualifying geändert. Die letzte Session wird von 20 Minuten auf 15 Minuten gekürzt.

Die Regeländerung soll das Fahren um die Pole-Position spannender machen, denn bisher wurde die meiste Zeit nur zum Leerfahren der Tanks benutzt.

Auch weitere Änderungen wurden von der FIA akzeptiert.


WebReporter: LMS-LastManStanding
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Frankreich, Regel, GP, Regeländerung
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.07.2006 11:47 Uhr von |COL|Pinhead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*Gähn*

Zurück zur 12 Runden Quali und fertig.
Alle Fahrer raus wann sie wollen und der Spaß ist wieder da...
Kommentar ansehen
14.07.2006 11:55 Uhr von ferrari2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Och: ich find die Quali eigentlich ganz gut, beim ganz alten Qualifying war ja das Prob, dass die erst nach 30 Minuten gefahren sind...
Für die, die das "ganz alte" Qualifying Format nicht kennen:
1 Stunde Zeit, freies Setup, Freie Benzin und Reifenwahl (Reifen musste vorher für Q und Rennen festgelegt werden) und 12 Runden inklusive Ein- und Ausfahrt der Box.
So wurde bis einschließlich 2002 gefahren
Kommentar ansehen
14.07.2006 12:05 Uhr von |COL|Pinhead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Soooooo oft kam es ja nun nicht vor das erst nach 30 min. rausgefahren wurde.
Meistens wenns mal etwas geregnet hat.

Die Nachzügler waren eigentlich immer schnell draußen.

Richtig spanned wars doch in den letzen 15 min. als nochmal alle schnell raus wollten.

*Hektik Hektik* :-)
Kommentar ansehen
14.07.2006 12:11 Uhr von ferrari2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das stimmt allerdings :): Bei wechselhaftem Wetter wars immer klasse :)
Viel Betrieb, viel zu schauen
Kommentar ansehen
14.07.2006 12:19 Uhr von |COL|Pinhead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.07.2006 14:33 Uhr von LMS-LastManStanding
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@madasa: unvollständig?
hast du die Quelle auch gelesen? da steht net mehr drin....
Kommentar ansehen
14.07.2006 16:58 Uhr von D4v3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Pinhead: das deutsch in der News von dir ist besonders gut:
>Tonio Liuzzi durfte in Indianapolis den ersten dauerhaften WM-Punkte der Scuderia Toro Rosso feiern.<

und auch gutes englisch

>mit Felipe "I have lernt a lot" Massa<

und auch noch falsche fakten

>Der Startunfall [der immerhin sieben Autos eliminierte] spielte uns natürlich in die Hände, aber wir haben es verdient, da wir für unsere Pace ziemlich schnell waren."<

denn es waren 2 unfälle bei denen jeweils 4 fahrzeuge ausschieden.

zum Thema:
Das alte Qualifying war auf jeden Fall besser. Die eine runde war das schlimmste qualifying, aber so geht es doch noch einiger Maßen.
Kommentar ansehen
15.07.2006 00:20 Uhr von derlordhelmchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ferrari2k: Ich fand das alte Quali immer noch am besten. Das ganze hin und her mit den Regeln blickt kein normaler Zuschauer mehr. Denn statt spannend ist es nur noch peinlich geworden. Zumindest haben sie eines geschafft. Schumi ist nicht mehr Dominierend an der Spitze. Denn sobald er es wieder ist. Muss gleich eine neue Regel her, damit es natürlich spannend bleibt.
Auch ist es keine wirkliche Formel 1 sonder irgendwie schon ne Formel 4 geworden. Warum wird alles so aufs sparen gelegt und die Weiterentwicklung gestoppt. Wer kein Geld hat, soll auch nicht in die Formel 1, basta! Jede neue Idee wird gleich wieder entfernt.

Früher galt es im Automobil Geschäft: "Diese Technik ist aus der Formel 1". Heute heißt es: "Die Technik haben die schon seit 3 Jahren im 5er BMW".

Jetzt soll auch noch meine Lieblingsstrecke Monaco gestrichen werden und wofür? Für andere nicht spektakuläre Strecken die, die Formel 1 noch spannender macht, aber dafür Geld einbringen, ok ohne Zuschauer (siehe Bahrain). Aber man will ja Geldsparen.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?