13.07.06 19:23 Uhr
 5.432
 

Auswanderung deutscher Wörter schreitet voran

Eine Zwischenbilanz des Deutschen Sprachrates hat ergeben, dass bisher mehr als 850 deutsche Worte ihre sprachliche Verankerung im fremdsprachigen Ausland gefunden haben.

Wie bei SSN bereits berichtet wurde, werden derzeit deutschstämmige Wörter mittels einer Ausschreibung gesucht. Begriffe wie "Vasistas", "Butterbrot" und "Gesundheit" haben sich mittlerweile als Spitzenreiter etabliert.

Noch bis Ende September soll die Wörtersuche fortgesetzt werden. Die meisten deutschstämmigen Wörter sind bis jetzt in England, Russland, Ungarn und Polen gefunden worden.


WebReporter: Gucky
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutsch, Wort, Auswanderung
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Akte Scientology - Die geheimen Dokumente der Bundesregierung
Moskau: Ausstellung verherrlicht russischen Präsidenten als "Superputin"
Sizilien: Pfarrer segnet Smartphones für "positiven Gebrauch"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.07.2006 19:22 Uhr von Gucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unglaublich :); ich bin bisher ausgegangen, dass viel weniger "deutsche" Wörter im Ausland in Gebrauch sind...
Kommentar ansehen
13.07.2006 19:59 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was für ein Schwachsinn: Nein, damit meine ich nicht die Nachricht oder gar wie sie hier reingestellt wurde, sondern nur diese Umfrage und wie sie gemacht wurde.
Allein mit Hilfe von Wikipedia würde man ein paar hundert dieser Wörter finden.
Und was darf man denen schicken und was nicht.
Soll das Wort schon in einem Wörterbuch stehen oder langt noch Umgangssprache?
Wie verbreitet muss es sein?
Und dann die Art des Einsendens.
Pro Wort soll man eine halbe Seite schreiben.
Was soll das?
Nur so mal als Beispiel.
Österreich hat es geschafft, dass Deutsch die ofizielle Sprache in einigen slawischen Ländern wurde.
Und wenn wundert es dann, dass auch nicht zu wenige Wörter sich auch jetzt noch in diesen Sprachen finden.
Aber soll ich jetzt 3 Seiten schreiben, dass ich in meinem "spajz" neben "krumpir", "paradajz", "slag", "presle" auch noch wein zum "gemist" machen lagere.
O.k. über den auspug könnte ich eine kleine Geschichte erzählen, als sich meine Cousine bei ihrem ersten Date mit einem Mofarocker als Sozia am "auspuh" die Haut verbrannt hat und das vor ihren Eltern geheimhalten musste, weil sie den Kerl nicht treffen durft.
Aber wenn ich dann noch dazu erwähen, dass ein Motorrad nicht "rikverc" fahren kann und dass man zum reparieren auch eine "srafciger" braucht, müsste ich die Geschichte schon auf 1,5 Seiten aufblähen.
Und da ich kein "streber" bin und im Gegensatz zu einem "svercer" damit kein Geld verdienen würde, schicke ich denen sicherlich nichts. :-D
Kommentar ansehen
14.07.2006 09:57 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aha! Und wenn die "ausgewandert" sind, sind se weg, oder?
Kommentar ansehen
14.07.2006 13:41 Uhr von netZwerg81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Garviel: Wenn ich mir einige deutsche Zeitgenossen anschaue, regt sich in mir die Vermutung, dass sich schon 90% der deutschen Sprache auf Rundreise befindet. Nur sowas wie "Boah ey Alter" hat den Absprung noch nicht geschafft ;)
Kommentar ansehen
14.07.2006 15:27 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Besonders fällt mir auf dass einige unserer ausländischen Mitbürger, zwar kein Deutsch können, aber dafür kennen sie die schlimmsten der deutschen Schimpfworte, von denen ich hier keines erwähnen möchte.
Oftmals sprechen sie fliessend ganze Beleidungssätze. Dann hören ihre Deutsch-kenntnisse aber auf.
Kommentar ansehen
14.07.2006 17:13 Uhr von MiA.MaX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
it´s just the wahrheit ! :): -nt-
Kommentar ansehen
14.07.2006 21:23 Uhr von Gucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.07.2006 22:58 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch: eine Form der Integration. :o/ Welch Doppelmoral.
Kommentar ansehen
14.07.2006 23:04 Uhr von mauriceVIP
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Immer dieses: engdeutschlich, gibt dafür kein englisches Wort?
Kommentar ansehen
15.07.2006 11:55 Uhr von Malik2000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eher Austausch: Dafür meinen einige ganz tolle Leute ungestraft Sätze wie "Ich geh´ heute zum Beach" sagen zu dürfen. Oder ein großer dicker Mann aus berlin sagte mal in einer TV-Show "Ihr seid so tight. Wenn ich mit Euch fertig bin burnts."
Kommentar ansehen
15.07.2006 13:36 Uhr von Natsukawa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Titel! Mann ist das (*Wort fehlt, da ausgewandert*)! Aber es ist (*Wort fehlt, da ausgewandert*), man sieht es bei alten (*Wort fehlt, da ausgewandert*). Denen fallen auch (*Wort fehlt, da ausgewandert*) einfache Worte nicht mehr (*Wort fehlt, da ausgewandert*). Wenn das noch schlimmer wird, (*Wort fehlt, da ausgewandert*) (*Wort fehlt, da ausgewandert*) (*Wort fehlt, da ausgewandert*) (*Wort fehlt, da ausgewandert*) (*Wort fehlt, da ausgewandert*) (*Wort fehlt, da ausgewandert*) (*Wort fehlt, da ausgewandert*) (*Wort fehlt, da ausgewandert*) (*Wort fehlt, da ausgewandert*). (*Wort fehlt, da ausgewandert*) (*Wort fehlt, da ausgewandert*) (*Wort fehlt, da ausgewandert*)!

(*Wort fehlt, da ausgewandert*) (*Wort fehlt, da ausgewandert*) (*Wort fehlt, da ausgewandert*) (*Wort fehlt, da ausgewandert*) (*Wort fehlt, da ausgewandert*).

Fuck! (*Wort da, da eingewandert*)
Kommentar ansehen
15.07.2006 15:13 Uhr von Spaßbürger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ThomasHambrecht: Na und? In meiner Schulzeit kannte jeder Deutsche mindestens 5 fliessend gesprochene Sätze mit Beleidigungen oder Sexuellen Andeutungen/Angeboten in 2 Fremdsprächen.

Ich kannte einiges in Türkisch, Griechisch, Italienisch, Ungarisch und of cause Englisch.
Kommentar ansehen
16.07.2006 20:51 Uhr von nYa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Butterbrot: Genau so heißt es auch im russischen :D
Kommentar ansehen
18.07.2006 09:14 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@netzwerg: Lustig und zugleich leider sehr treffend formuliert...

Leider ist Bildung nicht besonders In.
Kommentar ansehen
23.07.2006 19:26 Uhr von Xanobis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Super!! 850 deutsche wörter "gehen weg" und viel kommen zu uns??? 2000 oder noch mehr?? wer weiß!!

Die News ist nicht unbedingt die tollste die ich hier schon gelesen hab.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?