13.07.06 18:37 Uhr
 345
 

Österreich: Festnahme eines russischen Industriespiones

Ein Österreicher wird verdächtigt, Industriespionage betrieben zu haben, teilte gazeta.ru mit. Der 48-Jährige hat bei einem Industriekonzern gearbeitet.

Er habe Informationen über technische Prozesse an russische Konkurrenten weitergegeben. Das österreichische Außenministerium hat noch keine Stellungnahme abgegeben.

Die Firma hat sich eigenständig an die Behörden gewandt. In dem Industrie-Komplex werden neue belastbare Materialien hergestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nYa
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Festnahme, Industrie
Quelle: www.aktuell.ru

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäischer Gerichtshof: Auch Ungarn und Slowakei müssen Flüchtlinge aufnehmen
Gefasster Kettensägen-Angreifer hatte zwei Armbrüste und angespitzte Holzstäbe
Letzte Ehefrau von Frank Sinatra im Alter von 90 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.07.2006 18:30 Uhr von nYa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, ich glaube das war ein österreicher der einfach infos weitergegeben hat, ich glaube kaum, dass er zum FSB oder sonst einer dreibuchstabigen Vereinigung gehört hat.
Kommentar ansehen
13.07.2006 20:46 Uhr von blazebalg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie war das noch mit der deutschen firma, die dank echelon 300 millionen mark verlust machte, weil ein paar agenten mit dienstausweisen die firma infiltriert haben, in usa patent anmeldeten auf die technologie und die deutsche firma ein vertriebsverbot für die USA erhielt? also ich glaube daran :P

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Godzilla 2": Erstes Bild von Monster "Mothra"
Psychologe zu Wahlkampf: Deutsche leben in "Auenland" und blenden Probleme aus
FC Bayern München: Serie mit Jerome Boateng und Boatengs Nachbar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?