13.07.06 18:18 Uhr
 1.431
 

Berlin: Zu faul um ihre Beute zu tragen - Einbrecher riefen Taxi

Zwei junge Männer (18 und 22 Jahre alt) sind heute Nacht in ein Bürogebäude in Berlin-Mitte eingebrochen. Dort entwendeten sie mehrere Flachbildschirme, PCs und einen Beamer, verstauten ihr Diebesgut anschließend in Kartons.

Angesichts der zu tragenden Last riefen sich die beiden aus Serbien stammenden Männer ein Taxi. Der aufmerksame Taxifahrer brachte die beiden Einbrecher mitsamt ihrer Beute nach Hause und rief anschließend die Polizei.

Die herbeigeeilten Beamten "wurden in der Erdgeschoss-Wohnung fündig". Neben Diebesgut und Tatwerkzeug wurde auch ein Cola-Automat sichergestellt, der vermuten lässt, dass die beiden noch weitere Einbrüche begangen haben.


WebReporter: divadrebew
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Einbrecher, Taxi, Beute
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.07.2006 18:48 Uhr von rivezhead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na super tolle idee! bin absolut dafür!
Der Menschenrechtsbericht sollte auch nur noch alle 10 Jahre kommen... brauch doch eh niemand.
Man, Seehofer hat wirklich ne schöne Logik.

Ich weiß noch was. In zukunft zahl ich nur noch alle 50 Jahre steuern. DAS sollte den verwaltungsaufwand verrringern! ;D
Kommentar ansehen
13.07.2006 18:49 Uhr von rivezhead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ups: erm... falsche nachricht -.-
mein kommentar ging eigentlich zur abschaffung des jährlichen Waldschadensbericht...
bitte um löschung.
Kommentar ansehen
13.07.2006 21:55 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja dumm gefahren: möchte man bald sagen, hätten sie mal lieber ihre Beute selber nach Hause getragen oder besser gleich ein Transporter dabeigehabt... ;-)
Kommentar ansehen
14.07.2006 07:04 Uhr von webschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Serben eben! Als Nachkömmling eines Serben und einer Deutschen weiß ich nur zu gut, was Serben für Deppen sind. Mein Zeuger war so blöd, besoffen mit dem Moped zur Polizei zu fahren, um gegen einen anderen eine Anzeige zu machen. Hat er auch bekommen, aber nur gegen sich selbst. Er war danach lange Zeit Fußgänger...
Kommentar ansehen
15.07.2006 00:07 Uhr von guenter jablonowski
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Taxi hätten sich die Idioten nicht einen Kumpel ausleihen können, der sich mit gestohlenen Autos auskennt? Zynismus Ende.
Kommentar ansehen
15.07.2006 09:11 Uhr von living4metal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
rofl: das könnte ein neuer mark für die taxifahrer sein ^^

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"
Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?