13.07.06 13:01 Uhr
 899
 

Stendal: Der Mörder der 20-jährigen Anja Blum zu lebenslanger Haft verurteilt

Heute wurde vom Landgericht Stendal der Mordfall an der 20-jährigen Anja Blum aus Rietzel bei Magdeburg abgeschlossen. Zu sieben Jahren Haft wurde Sven B. schon letztes Jahr wegen einer zuvor begangenen Sexualstraftat verurteilt.

Sven B. wurde heute vom Landgericht Stendal zu lebenslanger Haft verurteilt. Er habe laut Aussage des Gerichts versucht, die Vergewaltigung durch Erwürgen seines Opfers zu verdecken. Die Leiche wurde später in einem Teich gefunden.


WebReporter: Flying-Eagle
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haft, Mörder
Quelle: www.jumpradio.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.07.2006 18:05 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wieder einer weniger! Aber!

Keine Sicherungsverwahrung? Bei der Vorstrafe? Keine besondere Schwere der Schuld? Das Urteil ist so nicht zufriedenstellend!
Kommentar ansehen
14.07.2006 01:11 Uhr von moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Anja Blum? Die Tochter von Katarina Blum?
Kommentar ansehen
14.07.2006 01:18 Uhr von necesite
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beitritt: Was soll der Schwachfug mit "lebenslanger Haft"?

Warum nicht gleich auf den Stuhl? Ich versteh es nicht?

Warum ist es humaner, jemanden lebenslang ins Kittchen zu sperren, als ihn zu töten?

Beides dient der Tilgung des schädlichen Objektes aus der Gesellschaft - die Todesstrafe würde aber sicherstellen, dass dieser Unmensch keine zweite Chance bekommt!
Kommentar ansehen
14.07.2006 01:58 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn wir die Todesstrafe fordern: stellen wir uns auf die selbe Stufe mit dem Mörder.

Lebenslange Haft ist daher schon richtig, aber mit lenbenslanger Sicherheitsverwahrung wäre schon richtiger
Kommentar ansehen
14.07.2006 06:29 Uhr von webschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der muß: erstmal die nächsten 15 Jahre im Knast überleben! Etliche derartiger Verbrecher halten nämlich den Druck nicht aus und hängen sie am Bettlaken auf! Dann allerdings mußte er Anja wieder in die Augen sehen, und diese Strafe ist viel schlimmer!

Übrigens: Der Ring um den Täter im Entführungsfall Katrin Konert wird immer enger. Bei unserem gestrigen Besuch im Wendland haben wir drei Ungereimtheiten entdeckt, die wir jetzt auswerten, da es sich um Widersprüche handelt.
Kommentar ansehen
14.07.2006 12:20 Uhr von Flying-Eagle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hintergrundinformationen: http://www.volksstimme.de/...

mfg

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?