13.07.06 12:27 Uhr
 3.167
 

USA: Vogel von Pfeil "aufgespießt" - Ihn stört das nicht

Im US-Bundesstaat Florida ist ein Vogel von einem Pfeil getroffen worden. Der Pfeil durchbohrte den Ibis, verletzte dabei aber keinerlei lebenswichtige Organe.

Seitdem lebt der Vogel mit dem Pfeil weiter. Tierschützer haben mehrmals versucht, ihn einzufangen, damit er ärztlich behandelt wird. Nun soll der Ibis mit Fischen angelockt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Vogel, Pfeil
Quelle: wcm.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot
Mannheimer wird mit drei richtigen Lottozahlen zum Millionär
Klutensee: Hund stirbt nach Bad wohl wegen Blaualgen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.07.2006 12:33 Uhr von Toyah42
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich dachte immer der Ibis existiert nur in Kreuzworträtseln ;-)
Kommentar ansehen
13.07.2006 12:44 Uhr von gatito
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
omg: man stelle sich das mal vor......
aber jetrzt hat der vogel wenigstens ne gute waffe gegen raubtiere ;)
Kommentar ansehen
13.07.2006 13:17 Uhr von Gabriel80
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin mir GANZ sicher das ihm der Pfeil stört...
Kommentar ansehen
13.07.2006 13:41 Uhr von XMas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Ihn stört das nicht": Erstens kann man nicht wissen, ob es ihn "stört", zweitens dürfte der Pfeil Schmerzen verursachen.

Somit "stört" er den Vogel ganz sicher!

Demnach ist der Nachsatz der Überschrift für mich absolut unsinnig uns überflüssig.

Gruß
XMas
Kommentar ansehen
13.07.2006 14:02 Uhr von Ov3ron
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja hat der Arme seinen Köcher denn zu Hause liegen lassen? x]
Kommentar ansehen
13.07.2006 14:09 Uhr von vdamm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer macht denn sowas? Wie ein Betaeubungspfeil sieht das nun nicht gerade aus. Also hat sich irgendein Idiot im Pfeilschiessen versucht. Leider ist es sehr schwierig, sich mit Pfeil und Bogen selbst zu erschiessen. Wenn der Typ das hinkriegt, wuerde er einen grossen Beitrag fuer die Welt leisten.
Kommentar ansehen
13.07.2006 14:39 Uhr von adsci
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@xmas: hä?
du sagst einmal:

"kann man nicht wissen, ob es ihn ´stört´"
und
"dürfte der Pfeil Schmerzen verursachen"

zwei unsichere aussagen... und dann kommst du zum schluss:

"Somit ´stört´ er den Vogel ganz sicher!"

lol :D

sicher ist die überschrift genauso schlecht belegt, aber wie du bereits gesagt hast kann mans einfach nicht wissen.

was man wissen kann ist, ob der vogel sich noch "normal" benimmt und das scheint er ja zu tun. daher kommt glaub ich dieses "nicht stören".
Kommentar ansehen
13.07.2006 16:18 Uhr von Kid Rob
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Quelle: Krone: Krone = Bild. <no further comment>

"Wenn der Typ das hinkriegt, wuerde er einen grossen Beitrag fuer die Welt leisten."
Allerdings. Und eine Nominierung zum Darwin Award würde er sogar auch bekommen =3
Kommentar ansehen
13.07.2006 16:22 Uhr von Kid Rob
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag: Sieht aus wie ein Sportpfeil, muss wohl ein Unfall gewesen sein - wie der eine Vogel, der zu tief übern GOLFplatz geflogen und von einem Ball in tausend Fetzen geschossen wurde..
Kommentar ansehen
14.07.2006 07:46 Uhr von webschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist wohl: ´ne neue Zucht, so mit eingebautem Grillspieß, spart hinterher das Abwaschen...

Ansonsten der typische Krone-blabla ohne jeden Inhalt, natürlich mal wieder aus Amerika, weil eh keiner prüfen kann!
Kommentar ansehen
14.07.2006 10:48 Uhr von Tyfoon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schon amüsant wie sich einige "Kenner" hier äußern und ihr "Wissen" zum Besten geben. Schade dass die Tierwelt oft derart unter den Menschen zu leiden hat.
Kommentar ansehen
17.07.2006 19:42 Uhr von Moses_-_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
des arme ding des tut doch weh wie sau!
aber irgendwie hat son pfeil was..... ich glaub ich steck mir auch son teil in die brust

"hirrrks"
"uuuh"
*ächtz*

*gg*

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung
Jährlich verbrennt H&M tonnenweise ungetragene Kleidung
Thüringen: AfD-Beobachtung durch Verfassungsschutz nicht ausgeschlossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?