12.07.06 16:50 Uhr
 784
 

Fußball: Cristiano Ronaldo soll unbedingt in Manchester bleiben

Der englische Premier League-Verein Manchester United will Cristiano Ronaldo unter allen Umständen weiter bei sich spielen lassen. Der Portugiese wollte zum spanischen Verein Real Madrid wechseln, hat aber noch bis 2010 einen Vertrag in England.

In einer Pressemitteilung hieß es, dass er nicht verkauft wird und der Verein erwartet, dass er seinen Vertrag erfüllt. Es wird keine Verhandlungen mit anderen Clubs geben.

Der Portugiese ist nach seiner Forderung einer roten Karte gegen den Engländer Wayne Rooney im Viertelfinalspiel der WM auf der Insel nicht sehr beliebt. Die Boulevardpresse fordert sogar, den Portugiesen nicht mehr ins Land zu lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Manchester, Ronaldo, Cristiano Ronaldo
Quelle: www.gmx.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Cristiano Ronaldo droht lange Sperre wegen Schubsens von Schiedsrichter
Cristiano Ronaldo hält sich für ein Genie: "Insekten attackieren nur die Lampen"
Fußballsuperstar vor Gericht: "Ich sitze hier, weil ich Cristiano Ronaldo heiße"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.07.2006 22:12 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
keine chance: fuer ronaldo, er wird hier nie wieder fuss fassen und das ist das schlimme.
Kommentar ansehen
12.07.2006 23:43 Uhr von atyalf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Er polarisiert: und das ist gut für den Verein und den Trikotabsatz. ManU ist komplett auf Profit ausgerichtet und wenn es besser ist, C. Ronaldo zu halten, werden sie das tun. Sollte allerdings die Ablösesumme stimmen, kann er gehen. Vielleicht ist diese Meldung also auch nur ein Mittel, um den Preis zu treiben...
Kommentar ansehen
26.12.2006 16:03 Uhr von RockFairyTale
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
krass ich denke, für c.ronaldo ist es das beste, wenn er wechselt: hauptsache raus aus england!
ehrlich gesagt, hatte ich nie gedacht, dass er nach der wm auch nur noch ein einziges spiel für manU betreiben würde..

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Cristiano Ronaldo droht lange Sperre wegen Schubsens von Schiedsrichter
Cristiano Ronaldo hält sich für ein Genie: "Insekten attackieren nur die Lampen"
Fußballsuperstar vor Gericht: "Ich sitze hier, weil ich Cristiano Ronaldo heiße"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?