12.07.06 13:31 Uhr
 2.998
 

Wegen Anti-Bush-Demos: CDU-Politiker beschimpfen Mecklenburg-Vorpommern

Im Vorfeld des Besuches von US-Präsident Bush in Mecklenburg-Vorpommern werden die Töne schärfer: Nachdem der stellvertretende Ministerpräsident des Landes seine Teilnahme an Protestdemonstrationen verteidigte, kamen heftige Angriffe aus der CDU.

Der außenpolitische Sprecher von Klaeden verglich die PDS-Kritik an Bush mit deren Sympathien für Diktatoren. Generalsekretär Pofalla bezeichnete die Landesregierung sogar als "unwürdigen Gastgeber".

Der Vize-Regierungschef Methling von der Linkspartei hatte zuvor den Auftritt von Bush in deren Wahlkreis als Wahlkampfhilfe für Angela Merkel bezeichnet.


WebReporter: snickerman
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, CDU, Politiker, George W. Bush, Demo, Mecklenburg-Vorpommern
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

48 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.07.2006 13:20 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn der US-Präsident anreist, müssen die Einwohner froh sein, wenn man sie nicht zwangsweise aus ihren Häusern schafft und durch Jubelperser ersetzt. Bush zu Gast bei Freunden?- Ne komm, lass mal stecken!
Kommentar ansehen
12.07.2006 13:41 Uhr von mhoffmannw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
in meinen: Augen ist das keine wahlkampfhilfe, sondern sie wird dadurch wieder einige punkte verlieren
Kommentar ansehen
12.07.2006 13:51 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unwürdig ist, wie dort von Regierungsseite einem Kriegsverbrecher gehuldigt wird
Kommentar ansehen
12.07.2006 13:55 Uhr von Der Isses
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
CDU idioten: Unglaublich was die CDU Idioten sich da mal wieder leisten. Mal nebenbei eine halbe Stadt lahmlegen und 20 Millionen verschleudern und sich dann darüber aufregen das sowas von Bürgern mit Verstand und Rückgrad nicht akzeptiert wird.
Scheinbar symphatisiert die CDU mit Diktatoren denn anders kann man Bush nicht bezeichnen! hoffe diese Arroganz schlägt sich sich bei der nächsten Wahl im Ergebnis wieder. Denn jeder der CDU wählt, wählt gegen Deutschland.
Kommentar ansehen
12.07.2006 14:31 Uhr von Paganini
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Völliges Unverständnis: Es gibt Dinge und Aktionen, die lassen einen nur ganz langsam mit dem Kopf schütteln.

Ich bezweifle sehr stark, daß sich US-Amerikaner solche Sicherheitsmaßnahmen (Gullydeckelzuschweißen, Autoreifen zerstechen, Ausgehverbote, Fensteröfffnungsverbot) gefallen lassen würden, ohne sich juristisch erfolgreich zu wehren.

Viele Deutsche schlucken sowas leider nur anstandslos runter.
Kommentar ansehen
12.07.2006 14:34 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Herzlichen Glückwunsch Mecklenburg-Vorpommern: Die Kritik von Seiten der CDU ist doch schon Anlaß dafür, diese Linie weiter zu verfolgen.
Kommentar ansehen
12.07.2006 14:48 Uhr von Travis1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unsere Steuergelder! Sollen von Klaeden und Pofalla doch einen Einbürgerungsantrag in den USA stellen anstatt unsere Steuergelder für Kriegsverbrecher zu verschwenden!
Kommentar ansehen
12.07.2006 14:51 Uhr von tommy-25
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie alt bist du? Diktatoren waren in Deutschland immer sehr geliebt Hitler oder später Honecker und komischerweise wurde dann immer an GB und USA gezeigt.
wie ich sehe hat sich in Deutschland nach 60jahren nicht viel geändert, freunde Purtin (Mussolini) werden gefeiert und Bush, Blair (Churchill) beschimpft, wie damals

Bush wurde demokratisch gewählt und kann immer abgewählt werden im gegensatz zur SPD/PDS freunden- Fidel Castro oder Chen Shui-bian, Putin.

Wirtschaftliche kriege ohne UNO hat auch schroeder geführt in Jugoslawien und Verbrecher Putin wurde von D in tschetchenien unterstützt dafür kriegte deutschland gas und Kanzler Schmiergelder :)))
Kommentar ansehen
12.07.2006 15:00 Uhr von Hated_one
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@cdu: 1. die idioten sind nicht die politiker, sondern die, die sie wählen ;)
2. soclhe leute müssten SOFORT ihr mandat niederlegen!
Kommentar ansehen
12.07.2006 15:07 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wahlkampfhilfe für Merkel?? Das würde bedeuten, daß Merkel sich zur Wahl stellt.......
Kommentar ansehen
12.07.2006 15:09 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hated_one - Amt niederlegen? Die werden Dir was sch...en!
Die sind der festen Überzeugung, daß sie noch nicht genug abgesahnt haben.

Bevor die sich zurückziehen, müssen die vorher noch einige pensionsberechtigt Pöstchen kriegen.
Kommentar ansehen
12.07.2006 15:17 Uhr von *Flip*
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Völlig Richtig ! Denn würde der SED Mann Methlings und die linken Demontranten sich auch so verhalten, wenn Mister Fidel Castro zu Besuch kommt.

"Denn jeder der CDU wählt, wählt gegen Deutschland."

Hahaha, dass ist mehr als lachhaft. Ich weiß, die neue Linke SED und die Grünen sind die Zunkunft Deutschlands.

Natürlich !

Die PDS SED wartet mit ihrem Gesellenstück 40 Jahre DDR Dioktrin und Stasiterror auf ---> völliger Bankrott sowohl gesellschaftlich als auch wirtschaflich.

Die Grünen mit ihren Politclowns Ströbele und Roth.

Das ist die Zukunft !

LOL
Kommentar ansehen
12.07.2006 15:19 Uhr von kantonanton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
CDU ist eine Wirtschaftspartei: heuchler, die sich als Vaterlandstreue geben, dabei aber nur die Wirtschaft unterstützten und das Volk verbluten lassen, sei es längere Arbeitszeiten, Kündigenen etc.

Zugegeben , Republikaner sind scheisse , klar, aber sie stehen dafür was sie sind. IM Gegensatz zur CDU , die für dei Poltik macht, die ganz große Geldbeutel haben.
Kommentar ansehen
12.07.2006 15:21 Uhr von kantonanton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
SPD: ist auch nicht besser, aber ein kleineres Übel.
Kommentar ansehen
12.07.2006 15:34 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Flippiger: "...völliger Bankrott sowohl gesellschaftlich als auch wirtschaflich."

Äh, *hüstel* - kuck Dich doch in dem Dreckshaufen hier mal um, soviel gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Bankrott hatte die DDR nicht mal in ihren schlimmsten Alpträumen vorzuweisen...

Kleaden, ist das nicht dieser arbeitsscheue Milchreisbubi? Dem man das "von" schon auf paar Metern Entfernung ansieht? *fg*
Kommentar ansehen
12.07.2006 15:42 Uhr von tommy-25
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@nokia1234: >>Denn welche andere Nation darf Angriffskriege unter manipulierten Vorwänden ungestraft führen?>>

das hab ich mich auch gefragt, wenn schroeder jugoslawien angegriffen hat, obwohl milosevic in keine weiße BRD gefährdet hat. Manipulierten Vorwänden gabs damals auch, BND hat für die bundesregierung informationen gefälscht.
Kommentar ansehen
12.07.2006 16:01 Uhr von Killa SharK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die interessengesteuerte CDU/CSU: könnte ruhig mal die zunge aus dem hintern vom schorsch nehmen.

das ist ja peinlich sich derart zu prostituieren
Kommentar ansehen
12.07.2006 16:10 Uhr von Curse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ nokia: Russland in Tschetschenien, China in Tibet... nur um mal zwei zu nennen.
Kommentar ansehen
12.07.2006 16:12 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
CDU=Idioten: nur weil die absolute Mehrheit der Bundesbürger dem Herrn Bush nicht bis an die Zehenspitzen in den Hintern kriecht (wo sich bereits Herr Beckstein, Frau Merkel und der Herr Stoiber befinden) werden die Menschen beschimpft.
Kommentar ansehen
12.07.2006 16:19 Uhr von K-rad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was läd Merkel den Idioten denn auch ein Hätte Merkel den Deppen bei ihrem USA Besuch doch bloss nicht eingeladen nach Deutschland zu kommen dann müsste Deutschland auch nicht einen zweistelligen Millionenbetrag aus Steuergeldern dafür locker machen das der Kriegstreiber und grösste Terrorist der Welt hier in Deutschland einmarschieren kann. Der Typ bezeichnet Deutschland als das "alte Europa" weil wir bei dem illegalen Krieg gegen den Irak nicht mitmorden und nun machen wir ihm hier den "Hof".
Eine verrückte Welt ist das in der wir leben .... . Irgendwie scheint kein Politiker auf diesem Planten die Eier in der Hose zu haben um das zu sagen was alle denken.
Kommentar ansehen
12.07.2006 16:42 Uhr von Silenius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tommy-25: Bush wurde ganz vielleicht demokratisch gewählt, kommt drauf an, wen du fragst.
Was allerdings Fakt ist, ist die Tatsache, dass er ganz schön viel undemokratischen Dreck am Stecken hat.
Kommentar ansehen
12.07.2006 16:50 Uhr von Lienna
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@*Flip*: lol
meine Zustimmung haste!

Was mich immer wieder schütteln lässt, sind so Phrasen wie "SPD ist das geringere Übel" und "CDU - Partei der Wirtschaft".
Vorweg gesagt, ich halte von beiden wenig, aber mich würde doch interessieren wieso die SPD für das geringere Übel gehalten wird?
Kommentar ansehen
12.07.2006 17:04 Uhr von seraf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm "Ich glaube, der Dschordsch kommt nur her, um mal die Lage zu checken. Mit den gesammelten Informationen kann er dann in Ruhe Invasionspläne schmieden, ...für den Fall, das ich beim Umgraben meines Gartens mal auf nen riesiges Ölfeld stosse"
Nene, Spass beiseite.

Die CDU hat doch nen grossen Schaden!
Merkel erzählt uns, das Deutschland sparen muss um Zukunftssicher zu werden, aber dann werden mal eben 20 Millionen Euro aus dem Fenster getreten. Und das nur, weil der "reudigste Köter der Welt" zu ner "Grillparty" kommt.
Da krieg ich das kalte Kotzen.
Find ich echt cool, das die in MV gegen den "Geistigen Vegetarier" demonstrieren. Wenigstens gibts ein paar Leute mit Eiern in der Hose!
Aber ich glaub auch nicht,das es andere Parteien besser machen würden.
Deutschland braucht nen völlig neues Konzept und nicht den alten Mist.
Aber wie ich die Deutschen kenne, bauen sie bei der nächsten Wahl auch wieder Mist.
Kommentar ansehen
12.07.2006 17:05 Uhr von Mr.E Nigma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Danke and den stellvertretende Ministerpräsidenten von Meck.-Vorp. ! Durch seinen Einsatz zeigt er Bush, das wir hier eine funktionierende Demokratie haben, somit mus Bush sie uns nicht bringen. (Puh Glück gehabt) ;-)

Aber mal im ernst, der Mann macht nur von seinem Recht gebrauch. Noch leben wir in einem freien Land, in dem jederer seine Meinung sagen darf und wenn einem was nicht passt, darf man dagegen demonstrieren.
Kommentar ansehen
12.07.2006 18:52 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@derisses: Grünen-Wähler? ;) ... das selbe Spektakel hätte es unter jeder Regierung gegeben wenn ein Staatschef kommt, hauptsache mal gemeckert, das tut gut gell.

Gibts die Grünen eigentlich noch? *g

Refresh |<-- <-   1-25/48   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?