12.07.06 12:03 Uhr
 260
 

"World of Warcraft": Patch v1.11.2 veröffentlicht

Zum Online-Rollenspiel "World of Warcraft" ist ein neuer Patch mit der Versionsnummer 1.11.2 veröffentlicht worden. Dieser behebt nach seiner Installation einige Grafik-Fehler.

Unter anderem kann man die Ohren weiblicher Untoter nicht mehr über Polarhelmen hinausragen sehen und man wird die Waffen von Gegnern immer sehen können. Darüberhinaus wird der Chatchannel standardmäßig deaktiviert sein, um für weniger Spam zu sorgen.

Die Quelle bietet verschiedene Links zum Download des neuen Patches an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: World, Patch, World of Warcraft, Warcraft
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"World of Warcraft": Neue Update-Strategie soll Spieler in Arbeit halten
"World of Warcraft": Nun müssen auch Spieler aus China Abo-Gebühren zahlen
Jamie Lee Curtis zockt "World of Warcraft"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.07.2006 07:45 Uhr von EdvanSchleck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
An wen geht die News?? Ich frag mich immer für wen diese News interessant sein könnte, hmm mal überlegen. Ahhh ich habs ->WoW-Spieler.

Aber da man WoW eh immer nur mit dem neuesten Patch spielen kann würde ich mal sagen dass diese News irgendwie unsinnig ist weil die Leute die damit was zu tun haben ja eh Bescheid wissen. Glaub kaum dass es ein CS-Zocker irgendwo da draußen gibt der jetzt froh ist dass das Problem mit den Polarhelmen gelöst wurde...
Kommentar ansehen
13.07.2006 17:40 Uhr von necesite
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beitrag: Das einzig Nützliche, das mit WoW jemals fabriziert worden ist, ist dieses Video (ja, ich weiß, das ist Asbach...)

http://video.google.com/...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"World of Warcraft": Neue Update-Strategie soll Spieler in Arbeit halten
"World of Warcraft": Nun müssen auch Spieler aus China Abo-Gebühren zahlen
Jamie Lee Curtis zockt "World of Warcraft"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?