12.07.06 10:49 Uhr
 163
 

Amerikanisches Haushaltsdefizit schrumpft

Nach Angaben des Präsidialamtes hat sich das US-amerikanische Haushaltsdefizit enorm verringert. Im Vergleich zu seiner Februar-Prognose kam das Amt auf eine Deckungslücke von 296 Milliarden Dollar (247 Mrd. €), dies ist eine Korrektur um 30 Prozent.

Des Weiteren gab das Amt bekannt, dass somit das Ziel George W. Bushs, bis 2009 das Haushaltsdefizit zu halbieren, bereits 2008 erreicht werden könnte. Es wird mit Mehreinnahmen von 246 Mrd. Dollar (192,6 Mrd. €) für 2006 gerechnet.

Der erneuerten Prognose zufolge würde der Fehlbetrag nunmehr noch 2,3 % des Bruttoinlandsproduktes der USA betragen. Die angestrebte Halbierung des Haushaltsdefizits bezog sich auf das Jahr 2004, in welchem der Fehlbetrag bei 521 Mrd. Dollar lag.


WebReporter: DorianArcher
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Amerika, Haushalt, Haushaltsdefizit
Quelle: www.baz.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Trotz Spannungen: Bundesregierung bürgt weiterhin für Türkei-Geschäfte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.07.2006 07:02 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr detailreiche Quelle. Ist zwar etwas dröge, aber einer Erwähnung wert. Damit verbinden sich schließlich auch große Hoffnungen für die Weltmarktkonjunktur.
Kommentar ansehen
12.07.2006 11:03 Uhr von Bela2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja wenn man sich das ganze öl vom irak holt ist das auch kein problem....
Kommentar ansehen
12.07.2006 12:59 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
witzbold bush er weiss schon genau warum er den dollar so niedrig haelt...wir sollten amerika mal kraeftig auf die finger klopfen, vielleicht wie die russen es tun.....oel auch nach rubel berechnen

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?